RETAIL
Frischer Wind für ECR © Iglo
© Iglo

Redaktion 07.05.2021

Frischer Wind für ECR

WIEN. Nachdem Alfred Schrott sein Amt als Co-Chairman Industrie bei ECR Austria nach 13 Jahren zurückgelegt hat, tritt nun mit Markus Fahrnberger-Schweizer (Bild) ein weiterer Branchenprofi in seine Fußstapfen. Nach Stationen bei Bahlsen, Coca-Cola Hellenic und Red Bull ist der 43-Jährige seit Jahresbeginn Geschäftsführer von iglo Österreich.

Fahrnberger-Schweizer betonte in einer ersten Stellungnahme die wichtige Rolle, die die ECR „als branchenübergreifende Plattform für Handel und Industrie” einnimmt, und seine große Vorfreude, „an vielen spannenden Themen mitarbeiten zu können”; als Fokusthemen der nächsten Jahre nannte er Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL