RETAIL
Gegrillter Burger mit Flugambition © Peter Pane (2)

Burger-KingFür Peter Pane Österreich (www.peterpane.at) und den ersten Standort Wien zeichnet Rainer Pastätter verantwortlich. Er ist für Österreich und Süddeutschland zuständig.

© Peter Pane (2)

Burger-KingFür Peter Pane Österreich (www.peterpane.at) und den ersten Standort Wien zeichnet Rainer Pastätter verantwortlich. Er ist für Österreich und Süddeutschland zuständig.

Redaktion 07.09.2018

Gegrillter Burger mit Flugambition

Die Grillburger-Bastion in Wien hört auf Peter Pane und lehnt sich im Expansionshöhenflug gern an Peter Pan an.

WIEN. Wenn es um gegrillte Burger geht, dann ist Peter Pane möglicherweise die Spitzenadresse in Wien: Der Flagship-Store in der Mariahilferstraße ist der erste Ausleger der norddeutschen Kette in Österreich. „Peter Pane ist mehr als ein Burgergrill. Mehr als eine Bar. Es ist das Zusammenspiel aus Innovation, Leidenschaft und Qualität”, erklärt Geschäftsführer Rainer Pastätter den Hintergedanken des jungen Konzepts.

Der gebürtige Bayer und Systemgastronomie-Experte ist der erste Lizenznehmer und Systempartner von Peter Pane. Er ist für Österreich und Süddeutschland zuständig – und hat ambitionierte Pläne. Zwei bis drei weitere neue Outlets pro Jahr sollten schon dazukommen.
In Österreich, wo die Wiener bereits seit dem Mai burgermeisterlich begrillt werden, stehen auch noch Linz, Graz, Salzburg, Innsbruck und Villach auf dem Speiseplan. Der Standort in der Mariahilfer Straße 127 bietet auf 670 m² rund 250 Sitzplätze im Restaurant- und Barbereich, weitere 100 verteilen sich auf zwei Terrassen im Außenbereich. Die Gesamtinvestitionskosten für den Standort beliefen sich auf über 1,5 Mio. €. Damit sich das bald mal rechnet, sollten täglich rund 1.000 Gäste ihren Gusto nach Burger bei Peter Pane stillen.

Zauberhafte Burgerwelt

„Unsere Gäste sollen in eine zauberhafte Welt eintauchen und Stress und Hektik des Alltags an der Eingangstür abgeben! Unsere Marke verbindet Pane – italienisch für Brot – mit der fliegenden Märchenfigur Peter Pan. Wie Peter Pan wollen wir nie erwachsen werden und unsere Leichtigkeit und die Bereitschaft, zu lernen und uns zu entwickeln, stets beibehalten”, betont Pastätter.

Hinter der jugendlich-luftigen Botschaft steckt ein gut durchgestyltes Konzept, das mittlerweile von 22 Restaurants in Deutschland und einem Flagship-Store in Österreich getragen wird. Der Grillspaß soll laufend erweitert werden: Pro Jahr plant Peter Pane, acht bis zehn neue Restaurants zu eröffnen.
Das gesamte Unternehmen Peter Pane beschäftigt derzeit 880 Mitarbeiter und konnte im Vorjahr über fünf Mio. Gäste begrüßen. Der Umsatz betrug mehr als 40 Mio. €.
Partner von Peter Pane in Österreich sind etwa „Grünzeug-Strobl” für das Gemüse, „Del Fabro” im Getränkebereich, die „Brau Union” für das Gösser-Bier oder Römerquelle für alkoholfreie Getränke.
Auf der eigenen Österreich-Karte stehen heimische Weine vom Weingut Glatzer/Göttlesbrunn, Carnuntum, vom Weingut Hess/Hohenruppersdorf und Weingut Hagn/Mailberg, aus dem Weinviertel, von Martin Pasler und Leo Hillinger, Jois am Neusiedlersee und vom Weingut Stubits aus Harmisch im Südburgenland. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL