RETAIL
GoodMills Österreich sieht die Versorgungssicherheit mit Mehl gesichert © Good Mills
© Good Mills

Redaktion 08.04.2020

GoodMills Österreich sieht die Versorgungssicherheit mit Mehl gesichert

Das Unternehmen produziert mit Mühlen in Niederösterreich und der Steiermark und dort jährlich rund 200.000 Tonnen vermahlenem Getreide etwa ein Viertel der gesamten österreichischen Mehlproduktion.

SCHWECHAT. Auch in Zeiten der Coronavirus-Krise ist für Österreichs größten Mehlerzeuger, die GoodMills Österreich GmbH mit Sitz in Schwechat, die Versorgung des Landes mit Mehlprodukten absolut gesichert – sei es für Bäckereien, Lebensmittelhersteller oder die heimischen Haushalte. „Unsere Mühlen können jeden Tag eine so große Menge Mehl liefern, die zur täglichen Versorgung von 2,5 Millionen Menschen in Österreich benötigt wird“, erklärt Peter Stallberger, Geschäftsführer von GoodMills Österreich.

In Schwechat betreibt GoodMills Österreich zwei Mühlenstandorte: Die Fini´s Feinstes Mühle – vormals unter dem Namen Vonwiller-Mühle bekannt – ist mit einer Tageskapazität von rund 600 Tonnen Getreide Österreichs leistungsstärkste Getreidemühle. Mit 65 Beschäftigten verarbeitet sie Weizen und Roggen, die überwiegend von niederösterreichischen Landwirten angeliefert werden. Neben „Fini´s Feinstem“ für Bäckereien und den Einzelhandel erzeugt sie auch Industriemehl.

Der zweite Standort in Schwechat ist die Bio-Mühle im Stadtteil Rannersdorf. Sie verarbeitet ausschließlich biologisches Getreide, wie Bioweizen, Bioroggen und Biodinkel. Dieser Betrieb, der auch ein eigenes Wasserkraftwerk betreibt, ist Österreichs führender Verarbeiter von Bio-Getreide.

„95 % unseres Getreides erhalten wir laufend über die heimischen Lagerbetriebe“, gibt Stallberger bekannt. Der Befüllungsgrad der eigenen Rohstoffbevorratung in Silos liege derzeit bei zirka 75 %. „Dieser Vorrat reicht auch ohne kontinuierliche Nachfüllung für mehrere Monate“, versichert der Geschäftsführer. Mit 125 Mitarbeitern erwirtschaftet GoodMills Österreich einen Jahresumsatz von rund 80 Millionen Euro.

www.goodmills.at/unternehmen/goodmills-oesterreich

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL