RETAIL
Großer Aufruf © MediaMarkt/Gerald Macher

Die Belegschaft von MediaMarkt Österreich beläuft sich auf 2.900 Mitarbeiter in insgesamt über 50 Standorten.

© MediaMarkt/Gerald Macher

Die Belegschaft von MediaMarkt Österreich beläuft sich auf 2.900 Mitarbeiter in insgesamt über 50 Standorten.

Redaktion 01.10.2021

Großer Aufruf

Der Elektronikhändler MediaMarkt hat noch über 150 Lehrstellen zu vergeben, 2022 kommen weitere 100 dazu.

VÖSENDORF. Seit 1990 in Österreich vertreten, hat MediaMarkt im Gegensatz zu vielen anderen Elektronikhändlern die Geburt des E-Commerce überlebt – und mehr noch: Im Zuge der im Vorjahr fixierten Einmarkenstrategie und der damit verbundenen Fusion mit der Schwesternmarke Saturn ist der rote Schriftzug samt Spiralen-Logo präsenter denn je. Mit der Neueröffnung eines Markts in Parndorf im vorigen Herbst ist MediaMarkt nunmehr über 50 Mal in Österreich vertreten.

Die Beschäftigtenzahl des Händlers liegt bei 2.900, Tendenz steigend – und mit ihr der Bedarf an Lehrlingen: Aktuell sind mehr als 150 offene Stellen ausgeschrieben, zusätzlich werden im nächsten Jahr weitere 100 Lehrstellen besetzt.
„Ein sicherer Arbeitsplatz ist in agilen und herausfordernden Zeiten wichtiger denn je. Als Marktführer und einer der größten Retailer Europas bieten wir einerseits die Sicherheit eines renommierten und stabilen Arbeitgebers, gleichzeitig sind wir mit unserer Ausrichtung und Strategie immer am Puls der Zeit, wie etwa mit unserem Omnichannel-Modell. Wir haben damit ein erfolgreiches Geschäftskonzept für die Zukunft etabliert und wollen mit unseren Produkten und Services das Leben der Menschen bereichern und vereinfachen – im Heute und im Morgen”, erklärt Christoph Dietrich aus der Geschäftsführung von MediaMarkt Österreich.

Digitale Ausrichtung

Konkret suche man „Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Freude am Umgang mit Menschen haben und eine große Serviceorientierung sowie eine Leidenschaft für Technik und Innovation mitbringen” – man freue sich über zahlreiche Bewerbungen, „gerne auch von Neueinsteigern in die Handelsbranche”, so Dietrich.

Die Lehrlingsausbildung bei MediaMarkt will neben einem „hohen Praxisbezug” vor allem die individuelle Begleitung und Förderung junger Menschen in den Fokus stellen. Neben Technik-Wissen und Kundenorientiertheit gewinne die digitale Ausrichtung laufend an Bedeutung – dies spiegelt sich in der dreijährigen Lehre zum Elektro- und Elektronikfachberater mit Schwerpunkt „Digitaler Verkauf” bei MediaMarkt wider – ein landesweites Unikum. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL