RETAIL
GS1 kocht richtig ein © GS1 Austria

GS1 Austria-Chef Gregor Herzog (m.), seine Kolleginnen und Kollegen setzen ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung.

© GS1 Austria

GS1 Austria-Chef Gregor Herzog (m.), seine Kolleginnen und Kollegen setzen ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung.

Redaktion 10.12.2021

GS1 kocht richtig ein

Die diesjährige Charity-Aktion von GS1 Austria unterstützt die Wiener Tafel mit „Marmelade mit Sinn”.

WIEN. Einer sinnerfüllenden Aufgabe widmeten sich die Mitarbeiter von GS1 Austria: Im Rahmen der diesjährigen Weihnachtsaktion wurde Mitte November je ein halber Arbeitstag pro Mitarbeiter dafür genutzt, um in mehreren Kleingruppen bei der Wiener Tafel am Großgrünmarkt „Marmelade mit Sinn” zu produzieren. Dabei handelt es sich um ein mittlerweile bewährtes Sozialprojekt, bei dem noch genusstaugliches Obst vor der Vernichtung gerettet und zu Marmelade verarbeitet wird.
Obendrein werden mit jedem Marmeladeglas Menschen in Armut unterstützt. GS1 Austria-Geschäftsführer Gregor Herzog ist bezüglich der Aktion überzeugt, dass das „deshalb so gut zu uns passt, da es unser Kerngeschäft ist, für ein effizientes Supply Chain Management bei Lebensmitteln zu sorgen, bei dem es uns auch ein großes Anliegen ist, deren Verschwendung entgegenzuwirken”. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL