RETAIL
Gut genug für die Franchise-Welt? © Panthermedia.net/GaudiLab
© Panthermedia.net/GaudiLab

Redaktion 01.03.2019

Gut genug für die Franchise-Welt?

Der Österreichische Franchise-Verband veröffentlicht neuen Eignungs-Check für Franchise-Unternehmen.

BRUNN AM GEBIRGE. „Mit diesem Check kann schnell und einfach festgestellt werden, ob man die erfolgsrelevanten Eigenschaften für den Einstieg in ein Franchise-System mitbringt”, sagt die Generalsekretärin des ÖFV, Barbara Rolinek. Risikobereitschaft, Eigenverantwortung, Anpassungsfähigkeit, Gewissenhaftigkeit und Verträglichkeit sind laut groß angelegter Studie die wichtigsten Merkmale eines potenziellen Franchise-Partners.

Trend zur Selbstständigkeit

Die aktuellen Gründungszahlen der Wirtschaftskammer Österreich zeigen, dass der Trend zur Selbstständigkeit nicht abnimmt; im Jahr 2018 waren es 30.285 Neugründer. Die Motive für den Schritt in die Selbstständigkeit seien mitunter die flexible Zeitgestaltung sowie die Tatsache, sein eigener Chef zu sein.

Ein wichtiges Thema in der Welt der Selbstständigkeit sind Franchise-Unternehmen. Über drei Viertel der Franchise-Partner starten aus einer unselbstständigen Beschäftigung durch Franchising in die Selbstständigkeit, ein knappes Viertel war bereits außerhalb des Franchisings selbstständig. Der Grund für den Trend zu Franchising seien das vorhandene Know-how und bereitgestellte Strukturen des Franchise-Gebers.
Franchise-Partnerschaften gleichen nicht dem Angestelltenverhältnis, denn die Partner sind selbststständige Unternehmer. Damit schon vorab festgestellt werden kann, ob man für ein Franchise-System auch geeignet ist, wurde nun auf der Website des Österreichischen Franchise-Verbandes ein Eignungs-Check eingeführt. Der Check basiert auf den Ergebnissen des Forschungsprojekts „Erfolgreiche Rekrutierung von Franchisenehmern”, welche 2018 in Kooperation von Syncon International Franchise Consultants mit der Privatuniversität Schloss Seeburg erschienen. „Franchising ist eine Partnerschaft für langfristigen gemeinsamen Erfolg. Der Schritt in die unternehmerische Selbstständigkeit ist eine wichtige Entscheidung”, erklärt Waltraud Martius, Geschäftsführerin von Syncon. Der Check biete wissenschaftlich fundiertes Feedback darüber, ob man für Franchising prinzipiell geeignet ist.

Bereit für den Test?

„In jedem System ist die richtige Partnerwahl das Erfolgskriterium schlechthin”, so der Präsident des ÖFV, Andreas Haider. Der Eignungscheck ermögliche einen Überblick über die Stärken und Potenziale der möglichen Franchise-Partner. Er bietet somit Unterstützung sowie Sicherheiten beim Entscheidungsprozess und bei der richtigen „Partnerwahl”. Die reduzierte Form des Checks steht auf der Website des Österreichischen Franchise-Verbands kostenlos zur Verfügung. (red/nis)
www.franchise.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL