RETAIL
Gute Nachbarn in der Krise © Sebastian Freiler

Die drei Generationen umspannende Kaufmannsfamilie Walenta in Kirchberg am Walde; als Filialleiter fungiert seit 2018 Andreas (l.).

© Sebastian Freiler

Die drei Generationen umspannende Kaufmannsfamilie Walenta in Kirchberg am Walde; als Filialleiter fungiert seit 2018 Andreas (l.).

Redaktion 27.03.2020

Gute Nachbarn in der Krise

WALDENSTEIN / KIRCHBERG. Alois Strondl, Bürgermeister von Waldenstein, und Markus Pollack, Vizebürgermeister von Kirchberg am Walde, haben sich gemeinsam mit der Nah&Frisch-Kaufmannsfamilie Walenta etwas Besonderes einfallen lassen: Einkäufe können telefonisch beim Nah&Frisch-Kaufmann bestellt werden. Diese werden von Gemeinderäten, Bürgermeister und Vizebürgermeister persönlich bis zur Wohnungstür geliefert. Auch Privatpersonen beteiligen sich mittlerweile an der Verteilung. Die bestellten Einkäufe werden von der Gemeinde auf Lieferschein beim Nah&Frisch-Kaufmann beschafft. Die Finanzierung erfolgt vorerst über die Gemeinden, die erst, wenn sich die Lage normalisiert hat, an die Kunden verrechnen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL