RETAIL
Humanic ist offizieller Partner des Wiener Opernballs © Andreas Tischler

Opernball-Choreografin Maria Santner & Erste Solotänzerin der Wiener Staatsoper, Maria Yakovleva

© Andreas Tischler

Opernball-Choreografin Maria Santner & Erste Solotänzerin der Wiener Staatsoper, Maria Yakovleva

Redaktion 17.01.2019

Humanic ist offizieller Partner des Wiener Opernballs

So besteht für die weiblichen Ballgäste auch 2019 die Möglichkeit, den tanzenden Füßen zwischen Walzer & Mitternachtsquadrille eine stilgerechte Erholung zu gönnen.

WIEN. Nach dem großen Erfolg im Vorjahr stellt sich Humanic zum zweiten Mal als idealer Kooperationspartner des Wiener Opernballs vor. So besteht für die weiblichen Ballgäste auch 2019 die Möglichkeit, den tanzenden Füßen zwischen Walzer & Mitternachtsquadrille eine stilgerechte Erholung zu gönnen.

Ab 23 Uhr stehen in dem elegant geschmückten Schminkraum im Herrensologang 132 im ersten Stock 2.000 Paar „Humanic Opernball Ballerinas“ in den Größen 35 bis 42 bereit. Entzückend in Gold oder erstmals auch in silber schillerndem Design werden sie gemeinsam mit einer schwarzen Shoe-Bag für die High Heels kostenlos von Humanic zur Verfügung gestellt (solange der Vorrat reicht). Als praktische Ballbegleiter können die faltbaren „Humanic Opernball Ballerinas“ als Erlöser fungieren und den Abend retten. Denn wer im richtigen Moment hineinschlüpft, macht selbst die müdesten Füße wieder munter.

Die offiziellen Humanic Opernballsujets 2019 erinnern an Traumwelten, Zuckerguss, Porzellanfiguren, Spieluhren und Schneekugeln. Im Mittelpunkt steht die Figur einer Primaballerina als Inbegriff von Romantik und Eleganz. Maria Yakovleva, Erste Solotänzerin der Wiener Staatsoper, trägt Vigneron Riemchenpumps und Haute Couture von Susanne Bisovsky.

Dunja Bacinger-Tomaschitz, Head of Marketing Humanic: „Es freut uns sehr, mit Humanic auch 2019 als offizieller Schuhpartner dabei zu sein und für den passenden Auftritt am Ball der Bälle zu sorgen! Die Dankbarkeit und das Lächeln der vielen weiblichen Ballgäste, die in ihre passenden Ballerinas hineinschlüpfen konnten, haben uns dazu veranlasst, die erfolgreiche Kooperation auch 2019 fortzusetzen.“

Maria Yakovleva, Erste Solotänzerin der Wiener Staatsoper: „Wer gerne und viel tanzt, weiß, wie wichtig die Passform der Schuhe ist. Die Humanic Opernball Ballerinas sind eine wunderbare Idee, die bei allen Damen großen Anklang finden wird. Damit steht einer durchtanzten Ballnacht nichts mehr im Wege!“

Glamouröse Auftritte sind mit der aktuellen Humanic-Ballkollektion, bestehend aus edlen Pumps mit raffinierten Fesselriemchen und unterschiedlichen Absatzhöhen, garantiert. Glänzende Oberflächen in Gold, Silber, Schwarz oder Metallic sowie changierende Textiloberflächen mit Steinbesatz begleiten uns Schritt für Schritt und Takt für Takt. Im Duo mit einer eleganten Clutch krönen die Humanic Dancing Stars mit perfekter Passform jedes Balloutfit und machen die Nacht zum Tag. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL