RETAIL
Interspar lässt abfüllen © Spar/eva.trifft

Im Interspar-Hypermarkt in Dornbirn ist die neue Abfüllstation gleich neben der Feinschmecker-Abteilung zu finden.

© Spar/eva.trifft

Im Interspar-Hypermarkt in Dornbirn ist die neue Abfüllstation gleich neben der Feinschmecker-Abteilung zu finden.

Redaktion 26.02.2021

Interspar lässt abfüllen

Die Abfüllstation für Bio-Lebensmittel bietet die Möglichkeit, bei Interspar noch mehr auf Plastik zu verzichten.

SALZBURG. Interspar bietet unverpackte Bio-Lebensmittel zum selber Abfüllen an; Anfang Februar wurde dafür erstmals auch in Vorarlberg eine Abfüllstation eingerichtet. Im Hypermarkt des Messeparks in Dornbirn ging sie mit über 40 Produkten in Bio-Qualität (Pasta, Müslis, Nüsse sowie Hülsen- und Trockenfrüchte) in Betrieb.

Von Zuhause mitgebrachte oder im Markt erhältliche Behälter können genauso mit der gewünschten Menge befüllt werden, wie kostenlos bereitliegende Papiersackerl.

Bio mit weniger Verpackung

„Mit der österreichweit bereits neunten Abfüllstation für unverpackte Bio-Lebensmittel bieten wir noch eine Möglichkeit, auf unnötige Plastikverpackungen zu verzichten”, erklärt Interspar Österreich-Geschäftsführer Johannes Holzleitner. Was bis vor Kurzem aus eigenen Unverpackt-Läden bekannt war, hat Interspar kongenial integriert. Nach dem Testlauf in Salzburg wurden im Herbst österreichweit vorerst sieben Abfüllstationen eingerichtet.

Abfüllung und Etikettierung in Selbstbedienung, die Integration in ein bestehendes Regal­system und die möglichst einfache Reinigung und Befüllung durch Mitarbeitende waren dabei die großen Herausforderungen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL