RETAIL
Ja! Natürlich rüstet Nikolo nussig aus © Christian Dusek (2)

Auf die Nuss gekommenMartina Hörmer, Geschäftsführerin von Ja! Natürlich, auf dem Erdnussfeld: stolz auf die „Innovation des Jahres”.

© Christian Dusek (2)

Auf die Nuss gekommenMartina Hörmer, Geschäftsführerin von Ja! Natürlich, auf dem Erdnussfeld: stolz auf die „Innovation des Jahres”.

Redaktion 06.12.2019

Ja! Natürlich rüstet Nikolo nussig aus

Biobetrieb der Familie Romstorfer in Raggendorf macht’s möglich: österreichische Bio-Erdnüsse von Ja! Natürlich.

RAGGENDORF. Was früher von weit her kam, wächst nun in Österreich: Erdnüsse! Der Sortiments-Neuzugang bei Ja! Natürlich ist ein ungewöhnliches Beispiel für die Stärkung regionaler Landwirtschaft durch Innovation.

Erdnüsse kommen ursprünglich aus Süd- und Mittelamerika. Der heiße und trockene Sommer macht den Anbau der prinzipiell subtropischen Pflanze in Österreich möglich – von der Aussaat am Feld im Juni, über die Ernte im November und anschließende Röstung bis hin zum verpackten Produkt im Regal dauert es rund sechs Monate.

Rechtzeitig im Regal

„Wir freuen uns sehr über diese Innovation des Jahres! Österreichische Bio-Erdnüsse rechtzeitig zu Nikolo in die Regale von Billa und Merkur bringen zu können, macht uns stolz”, freut sich Martina Hörmer, Geschäftsführerin von Ja! Natürlich. Sie bedankt sich bei den niederösterreichischen Landwirten Franz und Roman Romstorfer aus Raggendorf. „Sie haben dieses Experiment gewagt und erfolgreich ‚aus dem Boden' gebracht”, so Hörmer.

Sie zieht auch eine substanzielle Conclusio: „Die Biobranche und auch wir als Ja! Natürlich müssen uns stetig weiterentwickeln und unsere experimentierfreudigen Partnerinnen und Partner machen es möglich.”
Die Bio-Erdnüsse sind ab der Nikolo-Woche in ausgewählten Billa- und allen Merkur-Filialen zum Preis von 2,99 € für 150 g in Wien, dem östlichen Niederösterreich und dem Burgenland erhältlich. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL