RETAIL
Junge Fairtrade-Botschafter © Fairtrade/Sehstern/Peter Tuma

Freudensprünge: Spar-Lehrlinge feiern den Abschluss ihrer Zusatzausbildung.

© Fairtrade/Sehstern/Peter Tuma

Freudensprünge: Spar-Lehrlinge feiern den Abschluss ihrer Zusatzausbildung.

Redaktion 08.06.2018

Junge Fairtrade-Botschafter

WIEN. Auf Kaffee, Tee, Schokolade oder Bananen in den Supermarkt-Regalen will niemand verzichten, doch unter welchen Bedingungen werden die Köstlichkeiten produziert und können die Bauern vom Anbau leben? Antworten auf diese und weitere Fragen sind Teil der gemeinsam von Spar und Fairtrade Österreich entwickelten Zusatzausbildung zur Fairtrade-Botschafterin oder zum Fairtrade-Botschafter für Lehrlinge in der Spar-Akademie Wien.

Bei bereits über 500 Fairtrade-Produkten im Regal, davon 65 unter einer Eigenmarke, ist umfangreiches Hintergrundwissen zum Sortiment gefragt. Kurz vor Schulschluss wurden die 101 Jugendlichen für die erfolgreich absolvierte Zusatzausbildung geehrt. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema