RETAIL
Kaffee für Bäume © Panthermedia.net/TravelSync27

Der Wiener Traditionsröster Julius Meinl wird 18.000 Bäume pflanzen, die binnen 10 Jahren eine Megatonne CO2 absorbieren.

© Panthermedia.net/TravelSync27

Der Wiener Traditionsröster Julius Meinl wird 18.000 Bäume pflanzen, die binnen 10 Jahren eine Megatonne CO2 absorbieren.

Redaktion 30.09.2022

Kaffee für Bäume

Julius Meinl Kaffee spendet am „Tag des Kaffees” nicht nur Genussmomente, sondern auch Bäume in Tansania.

WIEN. Am 1. Oktober ist „Tag des Kaffees”, und das Motto für den Kaffeeröster lautet: Ein Baum für jeden Kaffee aus der Julius Meinl Premium Collection. Für jeden Gastronomiepartner, der an diesem Tag einen zertifizierten Kaffee serviert, wird ein Baum gepflanzt. Dieses Jahr ist auch die Rewe mit an Bord: Wer seinen Kaffee am 1. Oktober in einer Billa Plus-Marktküche oder bei einem der 350 Coffee2Go-Standorte in einer Billa-Filiale genießt, tut Gutes für das Klima und bekommt einen Gutschein für eine zweite Tasse Kaffee.

Christina Meinl, Julius Meinl Austria-Geschäftsführerin, zur Initiative: „Kaffee schenkt uns so viele schöne Momente. Umso wichtiger ist es, dafür auch wieder etwas zurückzugeben. Jeder Baum, der heute gepflanzt wird, hilft in der Zukunft, CO2 zu reduzieren, den Boden zu schützen und Schatten zu spenden.”

Zu Hause auch möglich

Nicht vergessen werden soll, dass die Kaffeebauern den Klimawandel besonders spüren. Das könne man auch zu Hause unterstützen, etwa mit dem Kauf einer Packung Kaffee aus der Julius Meinl Premium Collection am 1. Oktober. Man rechnet damit, dass dieses Jahr rund 18.000 Bäume gesetzt werden, von den jeder einzelne in den nächsten zehn Jahren 60 kg Kohlendioxid absorbieren wird.

Gesetzt werden die Bäume in Tansania, in Kooperation mit dem Jane Goodall Institut Österreich. Meinl sagt: „Für unsere Kunden in der Gastronomie soll diese Initiative Motivation sein, in Zukunft zertifizierten Kaffee zu servieren. Für alle soll es ein Anstoß sein, sich beim Einkauf für nachhaltige Blends zu entscheiden.” (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL