RETAIL
Kein Grund zum Schwitzen

DuftmarkeDie italienische Erfolgs­marke Borotalco hat sich in Österreich zum Fixbestandteil im DFH gemausert – und kommt nun im neuen Design.

DuftmarkeDie italienische Erfolgs­marke Borotalco hat sich in Österreich zum Fixbestandteil im DFH gemausert – und kommt nun im neuen Design.

Redaktion 15.02.2019

Kein Grund zum Schwitzen

Die italienische Deomarke Borotalco verzeichnet 36,1% Wachstumssteigerung am österreichischen Markt.

WIEN. Das italienische Unternehmen Borotalco (Teil der Bolton-Gruppe) erzielte 36,1% Wachstumssteigerung und konnte so seinen Marktanteil auf 7,1% im Gesamtmarkt und 7,6% im Drogeriehandel ausbauen. Vier Jahre nach Markteintritt konnte sich die Deomarke somit am österreichischen Markt etablieren.

Damenwahl

Im Damenregal hat sich Borotalco zu einem relevanten Player am Markt entwickelt. Hier ist das italienische Unternehmen nach Umfragen bereits die zweitbeliebteste Marke bei Frauen. Das Sortiment mit 20 verschiedenen Deoprodukten für unterschiedliche Bedürfnisse überzeugt, so heißt es, besonders die heimischen Konsumentinnen.

Im Deoregal findet man neben klassischen Deosprays ebenso Roll-Ons auch eine aluminiumfreie Produktpalette. Jörg Grossauer, Country Manager von Bolton Austria, merkt hierzu an, dass „das Sortiment zum Wachstumserfolg beigetragen hat”. Den Fokus will er weiterhin auf Wachstum legen.
Ab März erscheinen die Borotalco-Produkte dann in einem neuen Design. Mit dem veränderten Auftritt sollen die verschiedenen Deodorants leichter erkenn- und unterscheidbar sein.
Der Duft, die Wirkung und auch die Inhaltsmenge der Deoprodukte bleiben aber gleich, heißt es seitens Borotalco. (nis)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL