RETAIL
Kelly unterstützt Krebshilfe © Kelly

Petra Trimmel (r.), Marketing Director bei Kelly, mit Doris Kiefhaber, Geschäftsführerin und Projektleiterin Pink Ribbon.

© Kelly

Petra Trimmel (r.), Marketing Director bei Kelly, mit Doris Kiefhaber, Geschäftsführerin und Projektleiterin Pink Ribbon.

Redaktion 13.03.2020

Kelly unterstützt Krebshilfe

WIEN. Seit nunmehr 17 Jahren setzt die Österreichische Krebshilfe im Brustkrebsmonat Oktober den Schwerpunkt der Informationsarbeit auf die Wichtigkeit der Früherkennung.

Der heimische Snackhersteller Kelly hatte zu diesem Anlass die „Kelly Pink Ribbon Pop” gelauncht – eine limitierte Popcorn-Edition, durch ihre auffällige rosa Verpackung ein echter Blickfang in der Snack-Abteilung der Supermärkte. Pro verkaufter Packung wurden 10 Cent an die Krebshilfe gespendet – so konnten 10.000 € gesammelt werden.
In Summe wurden 2019 662.400 € mit dem Verkauf von Pink Ribbon-Produkten gesammelt, womit rund 3.000 Brustkrebspatienten geholfen werden konnte. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL