RETAIL
Lidl spendet 10.000 Euro an SOS-Kinderdorf in Moosburg © Ludwig Schedl
© Ludwig Schedl

Redaktion 19.07.2021

Lidl spendet 10.000 Euro an SOS-Kinderdorf in Moosburg

SALZBURG. Lidl Österreich unterstützt im Rahmen der Kooperation mit „Licht ins Dunkel“ das SOS-Kinderdorf in Moosburg mit 10.000 Euro. Das Geld fließt in tiergestützte Therapien für Kinder und Jugendliche.

Das SOS-Kinderdorf in Moosburg wurde 1959 als weltweit fünftes SOS-Kinderdorf eröffnet. Hier finden Kinder, die den Halt ihrer leiblichen Eltern verloren haben, in SOS-Kinderdorf-Familien und Wohngruppen ein liebevolles Zuhause. „Für Kinder und Jugendliche ist eine individuelle Förderung für die Persönlichkeitsentwicklung besonders wichtig. Es ist uns ein Herzensanliegen, hier einen kleinen Beitrag zur Unterstützung zu leisten“, so Simon Lindenthaler, Leiter Unternehmenskommunikation und CSR bei Lidl Österreich.
Mit der Spende unterstützt Lidl Österreich tiergestützte Therapien für Kinder und Jugendliche. Durch das gezielte Arbeiten gelingt es, Vertrauen, Selbstwertgefühl und Verantwortungsbewusstsein aufzubauen. Vor allem für Kinder und Jugendliche mit geistigen, emotionalen oder körperlichen Beeinträchtigungen stellen die speziellen Angebote eine sehr wichtige Fördermaßnahme dar, von der sie ein Leben lang profitieren.

Unterstützung vieler Kinderprojekte
Seit mehr als 10 Jahren unterstützt Lidl Österreich die Arbeit von „Licht ins Dunkel“ und spendet jedes Jahr über 100.000 Euro. Ein Teil dieser Spenden kommt dem SOS Kinderdorf in Moosburg zugute. Daneben setzt sich Lidl Österreich für viele weitere Kinder- und Jugendprojekte in ganz Österreich ein – u.a. für die Jugendarbeit des Österreichischen Roten Kreuzes und das Projekt „Humanity Box“ für Zivilcourage und Werte oder die Lidl Österreich Schulläufe. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL