RETAIL
Made in China wird größer © APA/AFP
© APA/AFP

Redaktion 29.06.2018

Made in China wird größer

SHANGHAI. Während die Regierungen in Peking und Washington auf einen Handelskrieg zusteuern, stehen US-Marken in China ohnehin unter Druck: Innovative chinesische Unternehmen machen mithilfe der politischen Führung ihren Konkurrenten zunehmend das Leben schwer.

Bekannte US-Unternehmen – vom iPhone-Hersteller Apple über die Kaffeehaus-Kette Starbucks bis zu Pampers-Hersteller Procter & Gamble – sehen sich zunehmend herausgefordert und könnten Milliarden an Umsatz verlieren.
Der schnell wachsende Markt für Konsumgüter in der Volksrepublik wird auf rd 83 Mrd. € geschätzt; drei Viertel davon greifen inzwischen heimische Unternehmen ab. (APA)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL