RETAIL
Mehr Exoten © SanLucar
© SanLucar

Redaktion 11.10.2019

Mehr Exoten

SanLucar legt seinen Fokus für die Saison 2019/2020 auf Mangos und Avocados.

WIEN. Die Marke SanLucar hat ihr Angebot an Mangos und Avocados für die neue Saison erweitert.

„Die Exoten von SanLucar, wie Ananas oder Bananen, haben in unseren traditionellen Märkten einen ausgezeichneten Ruf. Jetzt sind auch die stark nachgefragten Mangos und Avocados an der Reihe”, erklärt Marianela Rodríguez, Expertin für exotische Früchte von SanLucar.
Und weiter: „Viele Menschen wünschen sich eine größere Geschmacks­palette, gleichzeitig ändern sich ihre Ernährungsgewohnheiten, die immer vielfältiger werden. Außerdem gewinnen Gesundheit und allgemeines Wohlbefinden an Bedeutung”, SanLucar ist mit dem Mango-Produzenten und Avocado-Spezialisten Satori eine Partnerschaft eingegangen.
Dies wird sich auf den deutschen und österreichischen Markt auswirken und danach um andere Länder erweitert werden.

Projekt in Planung

Die beiden Unternehmen planen ein Projekt, in welchem sie ihre Stärken vereinen wollen: Ihr Know-how in der Produktion und im Vertrieb von Früchten, ihre Erfahrung in der Auswahl und Entwicklung der Sorten und ihre Geschäftsstrukturen.

Nachfrage gestiegen

„Nach ersten Tests in Supermärkten bestätigen die Ergebnisse unser Engagement. Die Nachfrage ist rasant gestiegen”, so Rodríguez. „Unsere Mangos und Avocados wachsen nur in den besten Anbauländern und reifen auf natürliche Weise. Die exotischen Früchte sind über das ganze Jahr mit einem außergewöhnlichen Geschmack und in Premium-Qualität verfügbar.” (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL