RETAIL
Merkurs Highlight © Merkur/Robert Harson

Happy together: Team des Merkur-Markts in der Wiener Straße in Kapfenberg in bester Kunden-Willkommenslaune.

© Merkur/Robert Harson

Happy together: Team des Merkur-Markts in der Wiener Straße in Kapfenberg in bester Kunden-Willkommenslaune.

Redaktion N/A

Merkurs Highlight

Der Merkur-Markt im ECE Kapfenberg erstrahlt auf 1.400 Quadratmetern in neuem Glanz.

KAPFENBERG. Nach zehn Wochen Umbau war es so weit: Der Merkur in der Wiener Straße 35a im Einkaufszentrum ECE Kapfenberg feierte in der Vorwoche seine Wiedereröffnung. Neben der guten öffentlichen Anbindung zeichnet sich der Standort – einer von 22 Merkur-Märkten in der Steiermark – durch seine Nähe zum Kapfenberger Zentrum aus.

Auf rd. 1.400 m² gibt es eine Auswahl von mehr als 20.000 Produkten, wie gewohnt innerhalb der Parameter Frische, Qualität, Vielfalt und Regionalität.
Kevin Michael Frischer, seit Jänner 2018 Marktmanager in der Wiener Straße, engagiert sich mit 34 Mitarbeitern, 30 davon Stammpersonal: „Mit der Wiedereröffnung des Marktes eröffnet sich unseren Kundinnen und Kunden eine Vielzahl an neuen Möglichkeiten. Das Angebot reicht von einem umfangreichen Produktsortiment, über vergrößerte Bedien-Bereiche, bis hin zu individuellen Services.” Quasi seien den persönlichen Kundenwünschen „fast keine Grenzen gesetzt”.
„Gerne fertigen wir eigens zusammengestellte Feinkostplatten an, backen täglich bis zu 30 verschiedene Mehlspeisen und beraten bei Fisch und Fleisch”, so Frischer, der nach mehrjähriger Tätigkeit in der Gastronomie das Traineeprogramm zum Merkur-Marktmanager absolvierte. „So wie in der Gastronomie schätze ich im Markt den direkten Kundenkontakt”, erklärt er.

Ressourcen schonen

Auch hinsichtlich Energieeffizienz und Umweltfreundlichkeit kann der Markt punkten: In der Tiefkühlung wird auf ein CO2-neutrales Kältemittel zurückgegriffen; der gesamte Markt wird mittels LED beleuchtet. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL