RETAIL
Mit Yumi effektiv und intuitiv interagieren © Messe Düsseldorf/ctillman

EuroCisAuf der nächsten EuroCis in Düsseldorf von 19. bis 21. Februar 2019 ist auch das Zahlterminal Yumi im Einsatz. Wird es die nächste technische Revolution beim Bezahlen?

© Messe Düsseldorf/ctillman

EuroCisAuf der nächsten EuroCis in Düsseldorf von 19. bis 21. Februar 2019 ist auch das Zahlterminal Yumi im Einsatz. Wird es die nächste technische Revolution beim Bezahlen?

Redaktion 25.01.2019

Mit Yumi effektiv und intuitiv interagieren

Modular, mobil und mit Touchscreen: Worldline setzt mit dem Zahlterminal Yumi auf Kundeninteraktion.

BRÜSSEL/DÜSSELDORF. Die nächste EuroCis in Düsseldorf von 19. bis 21. Februar bringt dem Handel einmal mehr technische Innovationen nahe. Erstmals mit dabei ist diesmal ein Bezahlterminal namens Yumi von Worldline. Letzterer ist nach eigenen Angaben europäischer Marktführer für Zahlungsverkehrs- und Transaktionsdienstleistungen. Und ersteres, Yumi, soll in der Lage sein, ein neues Kapitel in Sachen Bezahlen im Handel aufzuschlagen.

Yumi ist ein Zahlterminal, das die Interaktion zwischen Kunden und Händler auf das nächste Level heben soll. Yumi verknüpft Online- und Offline-Handel im Sinne zeitgemäßer Omnichannel-Strategien. Besonders dabei: Es lässt sich an den Markenauftritt des jeweiligen Einzelhändlers anpassen.
Als intuitiv gestalteter Interaktionspunkt für alle Verkaufskanäle lässt sich das Zahlterminal um 360 Grad drehen, sodass es stets dem Kunden zugewandt ist. Mittels intuitiver und benutzerfreundlicher Bedieneroberfläche bleibt Yumi stets kundenfreundlich. Das Android-Betriebssystem bietet eine Reihe von Apps, die das Kundenerlebnis weiter ausbauen.

Effektiver Austausch

Vincent Roland, Managing Director von Worldline Merchant Services, erklärt das Neue in der Bezahlwelt: „Yumi verändert die Interaktion zwischen Händlern und Verbrauchern grundlegend: Es ist die Antwort auf das zunehmende Bedürfnis von Händlern und Kunden nach effektiver und intuitiver Interaktion. Mit seinem schlanken, modernen Design ermöglicht es ein völlig neues Omnichannel-Erlebnis für Händler und Verbraucher.”

Der 7-Zoll-Volltouchscreen besteht aus kratzfestem Gorilla-Glass und ermöglicht eine sehr gute Lesbarkeit. Das robuste Design ist sturzsicher, und die Chipkarten- und Magnetstreifenleser garantieren eine langfristige Zuverlässigkeit.
Kurzum: Das Zahlterminal erfüllt alle aktuellen Sicherheitsanforderungen für Hard- und Software. Unter anderem ist es nach PCI PTS 5.x zertifiziert und entspricht den Standards Secure Reading and Exchange of Data (SRED) sowie Open Protocol. Mit einer Reihe an intelligenten Funktionen, etwa Alternativen zur PIN-Eingabe, unterstützt Yumi auch sehbehinderte Kunden.

Integriert oder eigenständig

Yumi lässt sich in händlereigene Point-of-Sales (PoS)-Systeme integrieren oder als eigenständiges Terminal nutzen. Es ist in zwei Konfigurationen erhältlich: entweder als stationäres Terminal für den Ladentisch oder als mobiles Terminal mit einer ganzen Reihe an Anbindungsmöglichkeiten. Seit Ende 2018 gehört SIX Payment Services zu Worldline und damit zum größten europäischen Technologiepartner für Banken und Händler. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL