RETAIL
Nestlé kündigt Launch von Wurst auf pflanzlicher Basis an © Nestle
© Nestle

Redaktion 22.01.2020

Nestlé kündigt Launch von Wurst auf pflanzlicher Basis an

Nestlé bringt in Europa und den Vereinigten Staaten Würstel auf pflanzlicher Basis auf den Markt, die genauso aussehen, schmecken und zubereitet werden wie „normale“ Würstel.

WIEN. In Europa wird die "Garden Gourmet Incredible Sausage" auf Soja-Basis in den Varianten Bratwurst und Chorizo erhältlich sein. Ab dem Frühjahr wird sie in elf europäischen Märkten, unter anderem in Österreich, Belgien, Deutschland, den Niederlanden, Norwegen, Schweden und der Schweiz, eingeführt.
 
In den Vereinigten Staaten wird die „Awesome Sausage“ auf Erbsenbasis ab April unter der Marke Sweet Earth in die Regale kommen. Das Unternehmen wird auch eine Reihe von pflanzlichen Feinkostfleischprodukten in den USA einführen.   
 
"Nach dem großen Erfolg unserer Burger auf pflanzlicher Basis fügen wir nun einen weiteren Favoriten hinzu. Diese Würste machen wirklich keine Kompromisse bei Geschmack und Textur", betont Wayne England, Chef von Nestlé Food. "Dank ihrer Saftigkeit und der Bissfestigkeit kann man sie auf jede erdenkliche Weise zubereiten, auf dem Grill, beim Braten oder in der Pfanne.“
 
Pflanzliche Nahrungsmittel, die gut für Menschen und unseren Planeten sind
Nestlé hält an ihrem Versprechen fest, ihre Produktpalette an schmackhaften, nahrhaften und nachhaltigen pflanzlichen Produkten zu vergrößern. Konsumenten suchen weiterhin nach alternativen Quellen ihren Proteinbedarf zu decken und dabei den ökologischen Fußabdruck ihrer Ernährung möglichst klein zu halten. 

Garden Gourmet bringt das 'Unglaubliche' in die Wurst
Die Garden Gourmet Incredible Sausage wird aus sorgfältig ausgewählten Zutaten wie Soja, Rote Rübe, Karotten, Paprika sowie Raps- und Kokosnussöl hergestellt. Da sie kein Cholesterin und 40% weniger Fett als eine Fleischwurst enthält, erhält sie auf der Nutri-Score-Packungskennzeichnung die Note "B".  
 
Beide Sorten der Incredible Wurst belasten die Umwelt geringer als Fleischprodukte. Minus 80% bei der Landnutzung, 90% weniger Wasser und 90% weniger CO2 kann eine Soja-Wurst im Vergleich zu einer Schweinebratwurst für sich verbuchen. Übrigens: Die Verpackung der Garden Gourmet Incredible Sausage ist vollständig recyclebar.  
 
Nestlé hat kürzlich das Ziel angekündigt, bis 2050 ihre Netto-Treibhausgasemissionen auf null zu senken, unter anderem durch mehr Nahrungsmittel und Getränke aus pflanzlichen Zutaten.
 
Nestlé bietet bereits jetzt eine breite Palette an Fleischalternativen, darunter Burger, Faschiertes, Nuggets und Schnitzel. Auch Garden Gourmet und Sweet Earth erweitern laufend ihre Produkte ausschließlich aus pflanzlichen Zutaten.  
 
"Zusätzlich zu den Fleischalternativen entwickeln unsere Köche und Experten für pflanzliche Lebensmittel schmackhafte sowie nahrhafte vegetarische Zutaten und Mahlzeiten. Diese sind voller Geschmack und von erstaunlichen Texturen aus Gemüse, Getreide und Hülsenfrüchten, um vegane, vegetarische oder flexible Konsumenten dazu zu inspirieren, ihren Horizont zu erweitern", fügte England hinzu. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL