RETAIL
Neuer BackWerk-Standort in Wels © Backwerk

Marcus Gamauf, Geschäftsführer von BackWerk Österreich (l.), freut sich mit Franchisepartner Gabor Mitnyan über die Neu-Eröffnung in Wels.

© Backwerk

Marcus Gamauf, Geschäftsführer von BackWerk Österreich (l.), freut sich mit Franchisepartner Gabor Mitnyan über die Neu-Eröffnung in Wels.

Redaktion 30.01.2018

Neuer BackWerk-Standort in Wels

Derzeit mehr als 20 Geschäfte des Franchiseunternehmens in Österreich.

WELS. Die auf Backgastronomie spezialisierte Kette BackWerk ist umgezogen: vom Welser Kaiser-Josef-Platz in die innenstädtische Bäckergasse. Das im Jahr 2001 in Deutschland gegründete Unternehmen zählt österreichweit bereits mehr als 20 Standorte, weitere Eröffnungen sollen folgen. Der Umsatz von BackWerk Österreich lag im Vorjahr bei rund 15 Mio. €.
BackWerk ist in Wels bereits seit dem Jahr 2009 vertreten, nach dem Umzug in die Bäckergasse stehen nun 106 m2 Geschäftsfläche mit 18 Sitzplätzen zur Verfügung. In den neuen Standort wurden rund 110.000 € investiert. Als Betreiber konnte Gabor Mitnyan gewonnen werden, der als Franchisepartner derzeit auch einen Standort in Graz führt.

“Es freut uns, dass es in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsservice Wels und der Eigentümerschaft Familie Kirchmayr gelungen ist, wieder einen hochfrequentierten Standort in der Welser Fußgängerzone zu fixieren”, sagt Marcus Gamauf, Geschäftsführer von BackWerk Österreich. Das Franchiseunternehmen hat heute seinen Hauptsitz in Essen/D. Das Unternehmen etablierte diesen neuen Betriebstyp im Handel, das Konzept hat sich dabei sowohl im Sortiment als auch im Bereich Ladenbau und Service von einem reinen Selbstbedienungs-Backwarenhandel hin zum führenden Backgastronomen entwickelt. An die 350 Standorte gibt es europaweit, mehr als 20 davon in Österreich. Monatlich wird BackWerk von sechs Mio. Kunden besucht, der Umsatz betrug 2016 mehr als 209 Mio. €. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL