RETAIL
Neuer Diskonter in Österreich gestartet © Foto Fischer (2)

Martin Gaber, Geschäftsführer Thomas Philipps Österreich, baut auf die hohe Gartenaffinität der Landbevölkerung rund um das steirische Köflach.

© Foto Fischer (2)

Martin Gaber, Geschäftsführer Thomas Philipps Österreich, baut auf die hohe Gartenaffinität der Landbevölkerung rund um das steirische Köflach.

Redaktion 01.04.2022

Neuer Diskonter in Österreich gestartet

Die deutsche Kette Thomas Philipps eröffnet ein Geschäft in Köflach und fokussiert auf Hobby, Haushalt und Garten.

KÖFLACH / BISSENDORF. Nach vier Monaten Umbauphase eröffnete diese Woche im steirischen Köflach der erste Thomas Philipps-Markt in Österreich. Der Familienbetrieb sieht sich mit 250 Märkten in Deutschland als führender Diskonter für Haushalts- und Gartenartikel – mit täglich mehr als 100.000 Kunden.

Nun erfolgte die Expansion nach Österreich mit einem Store, der auf mehr als 2.000 m² (450 m² davon im Außenbereich) rd. 18.000 Artikel anbietet, abgerundet durch ca. 200 zusätzliche Aktions- sowie Saisonartikel.

Spielwaren und Getränke

Neben Haushaltswaren, Inneneinrichtung, Dekoartikel, Bekleidung, Spielwaren, Gartenmöbel und -zubehör, Campingausrüstung und Elektrowaren fährt Philipps ein Food-Sortiment, das etwa im Getränkebereich dem Motto „Alles in Top-Qualität zum günstigsten Preis” folgt. Für den Markt in Köflach wurde die alte Lagerhalle auf dem Bahnweg 6 runderneuert und umgebaut.

„Viele werden sich wahrscheinlich fragen, warum Thomas Philipps in Köflach startet. Ganz einfach: Weil es uns die optimale Fläche sowie Zufahrt bietet. Außerdem ist durch die ländliche Gegend auch die Gartenaffinität größer”, erklärt Martin Gaber, Geschäftsführer von Thomas Philipps Österreich.
Firmenchef André Philipps ergänzt: „Über 70% unserer Artikel sind immer verfügbar. Dank unseres weltweiten Netzwerks aus Markenartikeln, Produzenten und Lieferanten können wir die zum attraktiven Preis-Leistungsverhältnis anbieten.” (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL