RETAIL
Next Generation Food © Metro

Die NX Food Startup-Regale bei Metro werden neu befüllt – zum bereits fünften Mal seit dem Launch im Februar 2018.

© Metro

Die NX Food Startup-Regale bei Metro werden neu befüllt – zum bereits fünften Mal seit dem Launch im Februar 2018.

Redaktion 04.10.2019

Next Generation Food

Metros NX Food-Regale, in denen Lebensmittel-Startups Produktneuheiten präsentieren, gehen in Runde fünf.

••• Von Paul Hafner

VÖSENDORF. Seit Februar 2018 stellt Metro in seinen NX Food Startup-Regalen Produktneuheiten ausgewählter Startups aus dem Bereich Food & Beverages vor. Ab sofort bietet der Großhändler italienische Aperitifs von Pino’s, Superfood-Drinks in Glasflaschen von Gewara, Rosé-Wein mit Apfel von Rost und eine Würzsauce von Genusskoarl an.

Runde fünf

Die vier Startups wurden im Rahmen eines Metro-internen Auswahlverfahrens ausgewählt; ihre Produkte werden nun drei Monate lang in den Metro-Großmärkten in Vösendorf, St. Pölten, Graz, Linz, Salzburg und Dornbirn angeboten.

Finden sie Anklang, winkt eine Listung bei Metro. Aus der letzten Startup-Runde haben es drei Produkte ins Sortiment geschafft. „Wir möchten dazu beitragen, das Nahrungsmittelsystem zu bereichern, indem wir Innovationen fördern und damit unsere Kunden inspirieren”, so CEO Xavier Plotitza.

NX Food

NX Food, der „Food Innovation Hub” von Metro, fungiert als Plattform für Jungunternehmen und befasst sich mit neuen Lebensmittellösungen und Zukunftstrends. Der Name steht für „Next Generation Food”.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL