RETAIL
Penny setzt auf regionale Power © Penny/Harson (2)

Stolz auf die neue Grazer Filiale: Penny- Rayonsleiter Andreas Hochfellner, Filialleiterin Emina Sazic, Vertriebsleiter Niko Karras und Verkaufsleiter Patrik ­Opressnig.

© Penny/Harson (2)

Stolz auf die neue Grazer Filiale: Penny- Rayonsleiter Andreas Hochfellner, Filialleiterin Emina Sazic, Vertriebsleiter Niko Karras und Verkaufsleiter Patrik ­Opressnig.

Redaktion 12.06.2020

Penny setzt auf regionale Power

Die neue Filiale in Graz setzt voll auf heimische Betriebe, speziell bei Fleisch sowie Brot und Gebäck.

GRAZ. Der neue Grazer Penny-Markt punktet mit Frische, Qualität und regionalen Produkten – zum bewährten Preis-Leistungs-Verhältnis. „Mit unserem sorgfältig gewählten Sortiment für den täglichen Bedarf stellen wir mit einer Auswahl an knackigem Obst und Gemüse, mehrmals täglich frisch aufgebackenem Brot und Gebäck sowie zahlreichen regionalen Fleischprodukten in höchster Qualität sicher, dass unsere Kunden genau das finden, was sie benötigen”, beurteilt das Penny- Geschäftsführer Ralf Teschmit anlässlich der Neueröffnung.

Frisch, regional & bio

Eine zentrale Rolle spielt bei Penny die heimische Herkunft der Produkte; mithin steht die regionale Eigenmarke „Ich bin Österreich” für eine vielfältige Produktpalette von über 400 Artikeln. Auch das Fleisch wird von regionalen Schlachthöfen frisch in die Filiale in Graz geliefert, lückenlose Herkunftssicherung und entsprechende Fleischqualität sind dabei garantiert.

Laut eigenen Angaben ist Penny zudem der einzige Diskonter, der in den Filialen den persönlichen Service eines ausgebildeten Fleischhauers anbietet. Dieser erfüllt individuelle Fleisch-Wünsche nicht nur rund um die Festtage oder zur Grillzeit, sondern auch für den täglichen Bedarf. Ebenso vertraut Penny bei Brot und Gebäck auf österreichische Bäcker; ein Hauptlieferant ist die österreichische Traditionsbäckerei Anker.
Eine weitere Hauptrolle im Penny-Sortiment: die Eigenmarke „Echt B!o” inklusive Fairtrade-Kaffee. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL