RETAIL
Prada mit Erlös-Rückgang © APA/AFP/Stephane De Sakutin

In der zweiten Jahreshälfte 2017 gab es bei Prada Umstrukturierungen.

© APA/AFP/Stephane De Sakutin

In der zweiten Jahreshälfte 2017 gab es bei Prada Umstrukturierungen.

Redaktion 16.03.2018

Prada mit Erlös-Rückgang

ROM. Prada hat das Jahr 2017 mit einem Umsatz- und Gewinnrückgang abschließen müssen. Der Nettogewinn sank von 278 Mio. auf 249 Mio. €. Beim Umsatz kam es zu einem zweiprozentigen Rückgang auf 3,056 Mrd. €.

Der Aufsichtsrat des Unternehmens hat die Ausschüttung einer Dividende von 7,5 ct pro Aktie vorgeschlagen; 2016 waren noch 12 ct pro Aktie ausgeschüttet worden. Das Modeunternehmen meldete eine Verschuldung von 104 Mio. €.
CEO Patrizio Bertelli betonte, dass das Unternehmen seit der zweiten Hälfte 2017 die positiven Resultate der Umstrukturierung des Modehauses spüre. Er zeigte sich zuversichtlich, dass wieder eine Zeit des Wachstums beginnen werde. (APA)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL