RETAIL
Sesam öffne dich © Interspar/Johannes Brunnbauer

Online aussuchen, auf dem Heimweg mitnehmen: Die Abholbox öffnet sich nach Eingabe des richtgen Abholcodes.

© Interspar/Johannes Brunnbauer

Online aussuchen, auf dem Heimweg mitnehmen: Die Abholbox öffnet sich nach Eingabe des richtgen Abholcodes.

Redaktion 25.01.2019

Sesam öffne dich

Am Bahnhof in Tullnerfeld startet Interspar mit der Abholbox für Pendler. Weitere Boxen in Niederösterreich sind geplant.

JUDENAU-BAUMGARTEN. Der Service von Interspar und ÖBB soll vor allem den Menschen zugutekommen, die täglich pendeln. Davon gibt es in Niederösterreich bekanntlich viele. Sie können ab sofort Lebensmittel online (interspar.at/lebensmittel) bestellen und auf dem Weg nach Hause direkt am Bahnhof aus der Interspar-Abholbox mitnehmen.

22.000 Produkte des täglichen Bedarfs stehen dabei zur Verfügung. Mit ein paar Klicks kann alles gemütlich via Smartphone, Tablet oder PC geordert werden. Ist die Bestellung aufgegeben, erhalten die Kunden per E-Mail den Abholcode, mit dessen Eingabe, ganz nach dem „Sesam öffne dich”-Prinzip, das richtige Türchen der Box aufspringt.

Pendler-Alltag entlasten

Die Interspar-Abholboxen gibt es bereits an einigen Standorten am Rand von Wien (SCS, Flughafen, etc.) sowie in Salzburg. Mit der Abholbox am Bahnhof haben es sich Interspar und die ÖBB jetzt zum Ziel gemacht, die bahnfahrenden Pendler über zusätzliche Leistungen am Bahnhof in ihrem Alltag zu entlasten. Interspar ist auch mit dem Hypermarkt und dem Kleinformat Pronto auf vielen Bahnhöfen vertreten.

Für 2019 sind weitere Abholboxen an den niederösterreichischen Bahnhöfen Wolf in der Au und Hadersdorf geplant. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL