RETAIL
Spannender als CO2
Redaktion 29.05.2020

Spannender als CO2

Die Rückkehr zum Match um Marktanteile ist mir deutlich lieber, als noch so nachhaltige Fußabdrücke.

Die Finstere Brille ••• Von Christian Novacek

VERZWICKT. In Zeiten, wo man sich auf das Wesentliche besinnen könnte, könnte einem das Gerangel um Marktanteile ein bissel egal sein. Einschränkung: Gab es jemals – zumindest vor der Coronakrise – was Wesentlicheres als Marktanteilssteigerungen? Tatsächlich war doch die Spar seit Jahren auf der Pirsch und hat sich mit einer Wachstumsführerschaft nach der anderen qualifiziert. Sicher, der Einwand, dass ein Tertial noch kein Jahr ist, ist berechtigt. Und dass Rewe im März gut zugelegt hat – sowieso! Und ich bin auch froh darüber, wenn das dieserart spannend bleibt.

Alles sinnlos ohne Fußball!

Weil, ehrlicherweise, mir ist ein ordentliches Marktanteilsgerangel zehn Mal lieber, als all die CO2-Fußabdrücke, die sonst so massig durch die Gegend stapfen. Zumal erstens derzeit ohne Fußball eh wenig Match herrscht. Und zweitens, weil ich bei der Nachhaltigkeitscausa auch nicht wirklich durchblicke: Wenn eine letscherte Avocado wirklich 1.000 Liter Wasser verschlungen hat – warum um Himmels Willen wird sie dann verkauft? Weil es sie gibt? Fallen sie wie manchmal Kröten vom Himmel? Oder will’s halt der Konsument? Hey, ich will Kaugummi ohne Süßstoff und was krieg ich? Hubbabubba!

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL