RETAIL
Spar eröffnet im Citycenter Wörgl © Spar
© Spar

Redaktion 03.12.2020

Spar eröffnet im Citycenter Wörgl

Lebensmittelspezialitäten aus der Region und zugleich urbane Snacks wie Sushi to go: Das und noch viel mehr bietet der neu umgebaute Spar-Supermarkt im Citycenter Wörgl.

WÖRGL. Der neue Markt in topmodernem Design öffnete seine Tore nach kurzer Umbauzeit am Donnerstag, dem 26. November 2020. Der Schwerpunkt liegt klar auf Frische und regionalen Spezialitäten. Marktleiter Aron Dobo und sein Team von 24 Mitarbeitern, davon drei Lehrlinge, sind stolz, im neuesten Spar Tirols zu arbeiten.

Wörgl hat für Spar eine besondere Bedeutung. Seit vielen Jahrzehnten befindet sich dort die Unternehmens-Zentrale für Tirol und Salzburg mit über 600 Mitarbeitern. Wörgl, die fünftgrößte Stadt Tirols, ist zugleich ein bedeutendes Handelszentrum im Tiroler Unterland. Viele Menschen aus Wörgl und den benachbarten Gemeinden finden hier einen Arbeitsplatz. Spar bzw. Interspar sind drei Mal in Wörgl vertreten – und der urbanste Spar-Standort im Citycenter erstrahlt jetzt in neuem Glanz.

Innenstadtlage mit ausreichend Parkplätzen
Das Citycenter befindet sich direkt in der Innenstadt von Wörgl. Die Tiefgarage bietet ausreichend Parkplätze, Kunden parken die erste Stunde kostenlos. In dieser zentralen Lage und mit modernster Infrastruktur eröffnet der neue Spar-Supermarkt: Auf 800 m² bietet der helle, freundliche Spar alles für die schnelle Jause genauso wie für den Lebensmittel-Großeinkauf.

Frische & regionale Lebensmittel
Das Gute liegt nah. So führt der Spar im Citycenter zum Beispiel Brot und Gebäck der Bäckerei Schipflinger aus der Nachbargemeinde Kirchbichl. Weiters werden mit Mehl von der Wieshofer Mühle aus St. Johann, Käse von den Milchbuben aus Hopfgarten und Milchprodukten vom Prädastenhof aus der Wildschönau viele Artikel aus der Region angeboten. Österreichisches Frischfleisch mit dem AMA-Gütesiegel kommt direkt aus dem Tann-Betrieb in Wörgl. „Genau das wollen unsere Kunden: Lebensmittel, die aus der Gegend kommen“, sagt Dr. Christof Rissbacher, Geschäftsführer von Spar Tirol und Salzburg, und ergänzt: „Lokalität und Regionalität sind Megatrends, gerade im Bereich Food.“

Sortiment von Snacks bis zu Sushi
Der neue Spar bietet 11.500 Produkte, davon rund 2.400 aus Tirol. Gleich beim Eingang erwartet die Kundinnen und Kunden frisches Obst und Gemüse in Marktplatz-Atmosphäre. Das Take-away- und Jausengeschäft spielt eine große Rolle. Eine umfangreiche Anzahl an warmen und kalten Snacks steht bereit. Neu bei Spar im Citycenter ist Sushi, die asiatische Alternative für die leichte und schnelle Jause. Außerdem neu ist Frischfisch in Selbstbedienung und eine große Wein-Abteilung.

„Safe Service Tirol“ Partner & 25 sichere Arbeitsplätze
Spar Tirol ist seit Oktober Partner der Initiative „Safe Service Tirol“ und unterstreicht damit den Stellenwert von Hygiene und Sicherheit. Spar sorgt für regelmäßige Desinfektion von Kunden-Touchpoints, erinnert mit Bodenstickern ans wichtige Abstand-Halten und kontaktloses Bezahlen an der Kassa ist ohnehin längst am Vormarsch. Im neuen Spar im Citycenter Wörgl finden 25 Menschen einen sicheren und attraktiven Arbeitsplatz. Geführt wird das Team von Marktleiter Aron Dobo, seine Stellvertreterin ist Larissa Gferer. Der Supermarkt ist für die Kunden von Montag bis Freitag, 8:00 bis 19:00 Uhr, sowie am Samstag von 8:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL