RETAIL
Spar errichtet IT-Kompetenzzentrum © SPAR/wildbild Guenter Freund

Spar investiert 5 Mio. Euro in den Ausbau der IT.

© SPAR/wildbild Guenter Freund

Spar investiert 5 Mio. Euro in den Ausbau der IT.

Redaktion 28.06.2018

Spar errichtet IT-Kompetenzzentrum

In Wernberg entstehen 40 neue IT-Jobs.

WERNBERG. Mit über 400 Mitarbeitenden ist Spar einer der größten und wichtigsten Arbeitgeber für IT-Spezialisten in Österreich. Die IT-Unit von Spar, die ICS (Spar Business Services – Information & Communication Services), steuert Projekte nicht nur in Österreich, sondern auch in den Nachbarländern Österreichs, in denen der Konzern tätig ist. Zur Verstärkung der international arbeitenden IT-Teams errichtet Spar nun in Kärnten eine neue Drehscheibe: In Wernberg bei Villach entsteht am Gelände des Tann-Betriebes ein moderner Zubau für rund 40 IT-Expertinnen und Projekt-Spezialisten. Investiert werden rund 5 Mio. €. Die Suche nach Mitarbeitenden läuft bereits. Offiziell in Betrieb gehen soll das neue Spar-IT-Kompetenzzentrum Anfang August.

„Kärnten bietet eine Reihe von hervorragenden Ausbildungsstätten für junge IT- und Projektspezialisten, jedoch nicht genügend entsprechende Jobs. Daher glauben wir, hier genau die richtigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu finden. Zudem ist die Lage Wernbergs, nämlich im Mittelpunkt zwischen den Gebieten, in denen Spar Österreich tätig ist, perfekt. Dies hat uns bewogen, mit unserem neuen IT-Kompetenzzentrum nach Kärnten zu gehen“, erläutert Andreas Kranabitl, Geschäftsführer der ICS.

Gewinn für die Region
Auch Wernbergs Bürgermeister Franz Zwölbar zeigt sich von dem neuen Spar IT-Kompetenzzentrum in seiner Gemeinde angetan: „Gleich 40 zusätzliche Arbeitsplätze sind für die Gemeinde Wernberg ein echter Gewinn. Gut ausgebildeten Kärntnerinnen und Kärntnern eröffnet sich hier die Chance, ihre Fähigkeiten an einem Arbeitsplatz im Heimatbundesland einzusetzen.“

Personalsuche läuft
Das neue Spar IT-Kompetenzzentrum wird mit Anfang August 2018 in Betrieb gehen. In der Zwischenzeit werden die neu aufgenommenen IT-Mitarbeiter in angemieteten Büroräumlichkeiten im Villacher Technologiepark eingeschult; später erhalten sie über die eigene Ausbildung „ICS Academy“ umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten.

Im Kompetenzzentrum Wernberg werden IT-Expertinnen und -Experten in vielfältigen Job-Profilen beschäftigt, der Fokus liegt auf internationalen Aufgaben und Projekten. Konkrete Informationen zu den derzeit noch offenen Stellen finden sich unter: www.spar.at/karriere

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL