RETAIL
Spar kooperiert mit Tankdiskonter © Spar/Eva trifft. (2)

Spar-Vorstandsvorsitzender. Gerhard Drexel, AP-Trading-Eigentümer Markus Friesacher und Spar-VorstandsdirektorFritz Poppmeier (v.l.) vor dem Pilotstandort in Anthering.

© Spar/Eva trifft. (2)

Spar-Vorstandsvorsitzender. Gerhard Drexel, AP-Trading-Eigentümer Markus Friesacher und Spar-VorstandsdirektorFritz Poppmeier (v.l.) vor dem Pilotstandort in Anthering.

Redaktion 12.06.2020

Spar kooperiert mit Tankdiskonter

Der Händler baut sein Netz an Tankstellenshops weiter aus: Auch AP-Trading setzt auf Spar express.

ANTHERING / SALZBURG. Spar ist mit seinem Tankstellengeschäft weiter kräftig am Expandieren. Anfang Juni 2020 wurde der 52. Spar express eröffnet: Am Kreisverkehr der B156 vor Anthering bei Salzburg ziert erstmals das Spar express-Logo eine Tankstelle des Betreibers AP-Trading.

Weitere Standorte in Planung

Noch heuer sollen zwei weitere Standorte des Lkw-Diskonttankstellenbetreibers in Flachau und Kufstein mit dem Spar express-Konzept ausgestattet werden, kündigte Spar-Vorstandsdirektor Fritz Poppmeier an.

AP-Trading-Eigentümer Markus Friesacher ergänzt: „Wir haben uns durch einen Top-Preis bei Treibstoffen am Markt positioniert. Diesen Kundenvorteil nun auch im Shop fortzuführen, ist nur logisch. Für Kunden ist die Supermarkt-Preisgarantie ein wichtiger Grund für die Wahl ihrer Tankstelle und dadurch für uns ein zusätzlicher Frequenzbringer.”
Der neue Shop in Anthering erstreckt sich auf 80 m2 und umfasst ein Sortiment von 1.500 Artikeln; Eigenmarkenprodukte sind zum regulären Supermarktpreis erhältlich. (haf)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL