RETAIL
Spar-Pionier Luis Drexel verstorben © Spar

Kommerzialrat Luis Drexel

© Spar

Kommerzialrat Luis Drexel

Redaktion 16.10.2019

Spar-Pionier Luis Drexel verstorben

Am Dienstag, 15. Oktober 2019, ist Luis Drexel im Alter von 95 Jahren in Dornbirn verstorben. Drexel, einer der Gründerväter von Spar Österreich, prägte die Branche entscheidend und hat das Unternehmen maßgeblich mitgestaltet.

SALZBURG/DORNBIRN. Luis Drexel wurde 1924 in Hohenems (Vorarlberg) geboren und baute ab 1957 sehr erfolgreich mit seinem Vater Johann und seinen Brüdern Herbert und Hans die freiwillige Handelskette Spar in Vorarlberg auf. 1970 war er federführend an der Gründung der Spar Österreich beteiligt, die die damals zehn selbstständigen regionalen Spar-Organisationen in Österreich zu einem einzigen Unternehmen zusammenfasste.

In der Folge war Luis Drexel 20 Jahre Vorstandsvorsitzender der Spar Österreich, 25 Jahre Präsident der Vereinigung Österreichischer Spar- Kaufleute und 11 Jahre lang Präsident des Aufsichtsrats sowie auch 20 Jahre lang Präsident der Internationalen Spar.

Über Jahrzehnte hinweg hat Luis Drexel die Spar Österreich nachhaltig geprägt. In seine Zeit als Vorstandsvorsitzender fiel unter anderem die Eröffnung der ersten Interspar-Hypermärkte. Zudem forcierte er den Auf- sowie Ausbau der Filialorganisation. Nach seinem Wechsel in den Aufsichtsrat prägte er die Spar weiterhin durch seinen Pioniergeist. Es folgte das Jahrzehnt, in dem Spar durch mehrere Unternehmenszukäufe rasant gewachsen ist und das Auslandsgeschäft aufgebaut wurde.

Luis Drexel war ein Visionär der heimischen Lebensmittelbranche, der stets mit Weitblick, viel Fleiß und dem notwendigen Gespür die Geschicke der Spar in Vorarlberg, in Österreich und über die Staatsgrenzen hinaus erfolgreich gestaltet und gelenkt hat.

Träger vieler Ehrenzeichen
Sein unternehmerischer Mut, seine Besonnenheit und sein außergewöhnliches berufliches Lebenswerk sind vielfach ausgezeichnet worden: So war der Kommerzialrat unter anderem Träger des Großen Goldenen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich, des Goldenen Ehrenzeichens des Landes Vorarlberg sowie Träger des Ehrenringes der Stadt Dornbirn. Luis Drexel erhielt 2014 den erstmals verliehenen Ehrenpreis der Vorarlberger Wirtschaft für das Lebenswerk, einer Initiative der Vorarlberger Nachrichten. Zudem erhielt er erst im vergangenen Jahr vom österreichischen Handelsverband den erstmals vergebenen „Österreichischen Handelspreis für herausragende Leistungen im heimischen Handel“.

Drexel ist Träger der Van-Well-Medaille, der höchsten Auszeichnung der Internationalen Spar, sowie Träger des Spar-Ehrenringes der Spar Österreich, der höchsten Auszeichnung der Spar Österreich.

Luis Drexel hinterlässt seine Ehefrau Maria, mit der er seit 1949 verheiratet war, Sohn Gerhard und seine drei Töchter Hadi, Inge und Margit, mit deren Familien. Sein Sohn, Dr. Gerhard Drexel, ist als Spar-Vorstandsvorsitzender tätig.

Spar Österreich verliert mit Luis Drexel nun den letzten seiner Gründerväter, der durch seine charismatische und beeindruckende Persönlichkeit von den Spar-Kaufleuten und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hochgeschätzt war. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL