RETAIL
Süß-Sauer im Glas © Michael Reidinger
© Michael Reidinger

Redaktion 05.10.2018

Süß-Sauer im Glas

WIEN. Sie sieht aus wie eine süße Kirsche, aber wer einmal hineingebissen hat, der weiß: Die Weichsel gibt dem Gaumen ordentlich Saures. Der Delikatessen-Hersteller Staud’s macht sich den Charakter-Geschmack der Weichsel für limitierte Marmelade und Kompott zunutze.

Verarbeitet werden dabei ausschließlich Weichseln aus der Südsteiermark. Staud’s arbeitet mit dem Obstbauern Manfred Dreisiebner zusammen; Dreisiebner verzichtet beim Anbau auf chemische und technische Hilfsmittel, gepflückt und sortiert werden alle Früchte der Sorte Köröser von Hand.
Weiterverarbeitet werden die Weichseln dann erst in Wien; in der Produktionsstätte im Bezirk Ottakring werden sie eingekocht und kommen ins Glas. (am)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL