RETAIL
Supersheriff Handel
Redaktion 17.09.2021

Supersheriff Handel

Taugen Handelsangestellte als Hilfssheriffs der Politik, um Ungeimpfte in Einkaufszentren zu schikanieren?

Die Finstere Brille ••• Von Christian Novacek

 

DUMMFUG? „Hände hoch und Maske runter!” Ist das künftig ein Schlachtruf, wie er in Einkaufszentren erschallen wird? Oder wird’s eher ein Geflüster: „Heast, bist eh g’impft, gö?” Was auch immer die Parole sein wird – die ganze Sache ist ein Dummfug der Extraklasse. Der heftigen Irritation hätte man entgehen können, etwa mit einer Maskenpflicht für alle Shopper. Aber offenbar will die Regierung Impfgetreue in diesem Belang derart bevorzugen, dass Impfunwilligen das Geimpfte aufgeht – und sie sich doch noch impfen lassen.

Kann komplex auch einfach sein?

Oder ist das Gemurkse, wie es sich jetzt präsentiert, doch die Folge einer komplexen Situation, die an einfachen Lösungen scheitern würde? Eines ist klar und das wurde von Branchenvertretern auch schon entsprechend formuliert: Das Tragen einer FFP2-Maske erhöht die Shoppinglust keinesfalls.

Unsereiner mag sich damit abgefunden haben, dass der Bedarfseinkauf in Sachen Lebensmittel maskiert erfolgt – aber stundenlang mit Maske und mit angelaufener Brille im Plattengeschäft herumstöbern? Oder zu schauen, ob der neue Hut auch gut zur Maske passt? Das will ich nicht, da bestell ich lieber online.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL