RETAIL
Tesco schafft Gewinnplus © Tesco/Andrew Parsons/i-Images

Im Weihnachtsgeschäft behauptete sich Tesco erfolgreich gegen die Konkurrenz der Diskonter Aldi und Lidl.

© Tesco/Andrew Parsons/i-Images

Im Weihnachtsgeschäft behauptete sich Tesco erfolgreich gegen die Konkurrenz der Diskonter Aldi und Lidl.

Redaktion 13.01.2017

Tesco schafft Gewinnplus

Auch die britische Nummer 2, Sainsbury, und die Nummer 4, Morrison, konnten über Weihnachten besser performen.

LONDON. Ein florierendes Weihnachtsgeschäft hat dem größten britischen Einzelhändler Tesco das erste Gewinnplus seit fünf Jahren beschert. Dank der Umsatzzuwächse dürfte das operative Ergebnis vor Sonderposten im Gesamtjahr 2016 auf mindestens 1,2 Mrd. £ (1,4 Mrd. €) geklettert sein.

Das wäre der erste Gewinnanstieg nach fünf Jahren mit Rückgängen in Folge. Renovierte Geschäfte, ein neues Sortiment und mehr Mitarbeiter hätten die Kunden in die Geschäfte gelockt.

Wieder erstarkt

„Der nachhaltige Fortschritt in unserer Gruppe macht uns viel Mut”, bekräftigt Tesco-Chef Dave Lewis. „Wir sind gut gerüstet für die mittelfristigen Ziele, die wir uns im Oktober 2016 gesetzt haben.” Allein in den sechs Wochen bis zum 7. Jänner setzte Tesco in seinen britischen Läden 0,7 Prozent mehr um; von Reuters befragte Analysten hatten mit einem Anstieg um 0,3 bis 1,5 Prozent gerechnet.

Die Nummer zwei, Sainsbury, und die Nummer vier, Morrison, hatten über Weihnachten ebenfalls mehr Umsatz erwirtschaftet als erwartet. Das nährt Hoffnungen auf eine Atempause für die führenden Unternehmen der Branche, die in den vergangenen Jahren durch den harten Wettbewerb mit den Discountern unter Druck geraten waren. (APA)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL