RETAIL
Thomas Philipps Enns offiziell eröffnet © Werner Harrer

Christian Salamon, Marktleiter Thomas Philipps Enns, und Ennser Bürgermeister Christian Deleja-Hotko.

© Werner Harrer

Christian Salamon, Marktleiter Thomas Philipps Enns, und Ennser Bürgermeister Christian Deleja-Hotko.

Redaktion 28.06.2022

Thomas Philipps Enns offiziell eröffnet

Bürgermeister Deleja-Hotko begrüßte die erste oberösterreichische Dependance.

ENNS. Ob für Garten, Haushalt, Hobby, Haustier oder den täglichen Bedarf – seit der Vorwoche (23. Juni 2022) finden Kunden über 18.000 Artikel zum Dauertiefpreis im neuen Diskonter Thomas Philipps Enns. Enns‘ Bürgermeister Christian Deleja-Hotko war vom neuen Händler in der Region überzeugt.

Der deutsche Diskonter für Heim und Garten, Thomas Philipps, ist nun offiziell in Enns angekommen. Seit heute finden Ennser und Kunden aus der Umgebung auf über 1.200 m2 ein umfangreiches Sortiment aus Food-sowie Non-Food-Artikeln, Haushaltswaren, Inneinrichtung, Dekoartikeln, Bekleidung, Spielwaren, Gartenmöbel und -zubehör, Campingausrüstung und Elektrogeräten.

Bürgermeister Deleja-Hotko war beim Auftakt
Getreu dem Standard-Konzept aller Thomas Philipps- Märkte werden auch in Enns Produktvielfalt in guter Qualität zum Dauertiefpreis angeboten. Die mehr als 18.000 Artikel werden durch etwa 200 zusätzliche Aktions- sowie Saisonartikel abgerundet. Um dieses Kauferlebnis bieten zu können, wurde das leerstehende Enns-Center am Römerfeld rundum erneuert und umgebaut. Kunden finden nun auf über 1.200 m2 Innenbereich und 350 m2 Außenbereich alles für Heim und Garten.

„Wir freuen uns, dass wir in Enns unseren Kunden ein noch größeres Angebot für den Bereich Garten und Gartenbedarf anbieten können. Die ersten Reaktionen der Besucher waren durchweg positiv“, erklärt Martin Gaber, Geschäftsführer von Thomas Philipps Österreich. „Wir freuen uns, dass ein so großes Familienunternehmen wie Thomas Philipps sich für Enns als zweiten österreichischen Standort entschieden hat. Diese Neueröffnung ist ein wichtiger Beitrag zur Belebung des Enns-Centers und zur Stärkung der Ennser Wirtschaft. Wir wünschen viel Erfolg“, so Bürgermeister Christian Deleja-Hotko. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL