RETAIL
Unilever bläst Umzug ab © ANP

Die Unilever-Zentrale hätte verlegt werden sollen. Jetzt kommt es anders.

© ANP

Die Unilever-Zentrale hätte verlegt werden sollen. Jetzt kommt es anders.

Redaktion 12.10.2018

Unilever bläst Umzug ab

ROTTERDAM. Nach zunehmenden Protesten angelsächsischer Investoren hat der Konsumgüterkonzern Unilever den geplanten Umzug der Konzernzentrale von Großbritannien in die Niederlande abgesagt. Über weitere Schritte werde das britisch-niederländische Unternehmen nun beraten, so Aufsichtsratschef Marijn Dekkers. Unilever hatte im März eine neue Struktur und einen Umzug angekündigt. Das Unternehmen reagierte damit auf den feindlichen Übernahme­versuch des Konkurrenten Kraft-Heinz. Der Hersteller von Seifen wie Dove oder Eiscreme der Marke Ben & Jerry’s hatte das 143 Mrd. USD schwere Angebot aus den USA zwar abgewehrt, will sich aber nun in dem sich rasch wandelnden Markt effizienter aufstellen. (APA)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL