RETAIL
Wärme aus dem Sackerl © CDU

Maurice Beurskens, CEO von gurkerl.at, mit Gruft-Leiterin Judith Hartweger.

© CDU

Maurice Beurskens, CEO von gurkerl.at, mit Gruft-Leiterin Judith Hartweger.

Redaktion 21.01.2022

Wärme aus dem Sackerl

WIEN. Der Online-Lebensmittelhändler gurkerl.at startete am Montag ein einmonatiges Hilfsprojekt für obdachlose Menschen: Bis 19. Februar können Kunden Schlafsäcke, Isomatten sowie Woll- und Fleecedecken in ihre gurkerl.at-Einkaufssackerl verpacken und den Boten des Lebensmittel-Lieferdiensts mitgeben. Die Sachspenden werden in regelmäßigen Abständen bei der Caritas der Erzdiözese Wien abgeliefert.

„Wohlige Wärme im Winter ist leider für viele Menschen in Österreich wahrer Luxus, weil sie trotz eisiger Temperaturen auf der Straße leben. Um diesen Menschen auch Wärme zu schenken, arbeiten wir ab sofort mit der Caritas der Erzdiözese Wien zusammen”, so gurkerl.at-CEO Maurice Beurskens. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL