RETAIL
Weiter die klare Nummer 1 © Raimond Spekking/CC BY-SA 4.0/Wikimedia Commons
© Raimond Spekking/CC BY-SA 4.0/Wikimedia Commons

Redaktion 10.12.2021

Weiter die klare Nummer 1

HOFHEIM. Deutschlands größter Möbelhändler Ikea steht nach fast zwei Jahren Coronakrise unter dem Druck neuer Online-Konkurrenten. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben im vergangenen Geschäftsjahr 2021 (bis 30. August) auf seinem weltweit wichtigsten Einzelmarkt Umsatz verloren und erstmals seit Langem auch Marktanteile abgegeben. Der Gesamtumsatz verfehlte mit 5,305 Mrd. € die Marke aus dem Rekordjahr 2020 um 3,2%.
Deutschland-Chef Denis Balslev warnt entsprechend vor erneuten Geschäftsschließungen in der Pandemie und setzt sich für Zugangsmöglichkeiten für Geimpfte und Genesene ein: „2G ist viel besser, als erneut zu schließen.” Ikea sei vorbereitet, die Regeln durchzusetzen. (APA)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL