RETAIL
Zu wenig Angebot bei Bio-Jausen? © Pille Riin-Priske

Viele Produkte für eine gesunde Jause können im Supermarkt gekauft werden.

© Pille Riin-Priske

Viele Produkte für eine gesunde Jause können im Supermarkt gekauft werden.

Redaktion 11.10.2019

Zu wenig Angebot bei Bio-Jausen?

WIEN. Inwieweit die heimischen Supermärkte Gebäck, Aufstriche oder Obst in Bio-Qualität für die Schuljause anbieten, hat Greenpeace im aktuellen Marktcheck untersucht. Der Test der NGO zu Schulbeginn ergab, dass im Durchschnitt rund 80% der getesteten Jausenprodukte als bio erhältlich waren. Das Angebot im Sortiment sei aber noch nicht ausreichend, bilanzierte Greenpeace am Donnerstag.Trotzdem bezeichnete die NGO das Ergebnis insgesamt als ein erfreuliches, denn fast alle Produkte für eine gesunde Bio-Jause können im Supermarkt gekauft werden, ebenso stammten sie mehrheitlich aus Österreich.

Im Schnitt waren 73% aus heimischen Zutaten hergestellt, und durchschnittlich fanden sich gut 80% der getesteten Jausenprodukte in Bio-Qualität in den Supermärkten.
Greenpeace forderte jedoch einen noch höheren Bio-Anteil – quer durchs Sortiment und in allen Supermärkten. Denn das Angebot zwischen den Supermärkten schwankte laut der NGO beträchtlich. So waren bei Billa, MPreis, Merkur und Spar mehr als 90% bio, bei PennyMarkt nur 47%. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL