RETAIL
Zwettler Brauerei erneuert Fuhrpark Privatbrauerei Zwettl

Karl Schwarz (Inhaber und Geschäftsführer Privatbrauerei Zwettl), Rudolf Radlherr (Brand Direktor für Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge Pappas), Franz Kolm (Logistikleiter Privatbrauerei Zwettl).

Privatbrauerei Zwettl

Karl Schwarz (Inhaber und Geschäftsführer Privatbrauerei Zwettl), Rudolf Radlherr (Brand Direktor für Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge Pappas), Franz Kolm (Logistikleiter Privatbrauerei Zwettl).

Redaktion 12.06.2017

Zwettler Brauerei erneuert Fuhrpark

Lkw als Markenbotschafter.

ZWETTL. Die Waldviertler Privatbrauerei Zwettl erneuert ihre Fahrzeug-Flotte um zehn neue Lkws; starke acht davon sind energieeffizient und somit umweltschonend. Die Brauerei verfügt jetzt über 19 Lkws, davon sechs Hängerzüge – und finalisiert damit die Modernisierung des Strecken-Fuhrparks auf Lkw der jüngsten Generation Klasse Euro 6.

Neben der enormen Leistungsfähigkeit der Fahrzeuge sind die punktgenau auf die Bedürfnisse der Privatbrauerei abgestimmten Anforderungen entscheidend: „Unsere Lkws fahren jährlich durchschnittlich mehr als 50.000 Kilometer, da ist neben der optimierten Tourenplanung vor allem die Umweltfreundlichkeit der Fahrzeuge entscheidend“, erklärt Karl Schwarz, Geschäftsführer und Inhaber der Privatbrauerei Zwettl. „Als Waldviertler Familienunternehmen mit mehr als 125 Jahren Geschichte denken wir naturgemäß nachhaltig und haben das Potenzial, unsere Investitionen dementsprechend zu gestalten.“ Jeder Lkw ist gleichzeitig eine rollende Werbetafel. So zieren verschiedene Landschaftsmotive, die Lust auf das Waldviertel und Zwettler Bier machen, die neuen Lkws. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema