CAREER NETWORK
Mindful Leader sind die Führungspersönlichkeiten der Zukunft HR Inside Summit/Benedikt Weiss

Jutta Tobias und Christian Clerici.

HR Inside Summit/Benedikt Weiss

Jutta Tobias und Christian Clerici.

Redaktion 23.02.2017

Mindful Leader sind die Führungspersönlichkeiten der Zukunft

HR Inside Club startet mit einem brandaktuellen Thema am 5. und 6. März im Loisium.

WIEN. Der deutsche MIT-Forscher und Berater Claus Otto Scharmer definiert „Mindfulness“ (Achtsamkeit) als die Führungshaltung des 21. Jahrhunderts. Sie sei "die treibende Kraft in der Weiterentwicklung von Mitarbeitern und Unternehmen" und ist daher der Forschungsschwerpunkt im weltweiten Leadership Management. So auch an der Cranfield University School of Management in England, wo Jutta Tobias mit ihrem Team seit mehreren Jahren die Auswirkungen und auch Voraussetzungen für „Mindful Leadership“ in Organisationen erforscht. Ihre bisherigen Ergebnisse zeigen, dass die besten Führungskräfte zwei Dinge ausmachen: Zum einen bleiben sie auch in stressigen Situationen ruhig und fokussiert und, zweitens, haben keine Angst davor, „ich weiß es nicht“ zu sagen, wenn es die Situation erfordert.

Schwerpunkt-Workshop
Am letztjährigen HR Inside Summit in der Hofburg gab Jutta Tobias bereits einen kurzen Einblick in ihre Forschung: Am 5. und 6. März, im Zuge des ersten HR Inside Club Events, wird sie mit einer kleinen Gruppe von HR-Managern und Managerinnen sowie Führungskräften einen Schwerpunkt-Workshop zu diesem Thema halten. Tobias, Cranfield University School of Management, ist Lektorin in Großbritannien und forscht zum Thema „The Mindful Revolution“. Ihre Arbeit wurde in Medien wie "The Financial Times"," The Sunday Times", "The Huffington Post" oder auf BBC World publiziert.
Es besteht noch die Möglichkeit, sich für Restplätze beim Workshop zu bewerben.
Alle Informationen zum HR Inside Club finden Sie unter: www.hrinsideclub.at (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema