CAREER NETWORK
„Österreichs Beste Lehrbetriebe“ gekürt
Redaktion 28.06.2018

„Österreichs Beste Lehrbetriebe“ gekürt

Von Lehrlingen empfohlen: Great Place to Work verleiht das Zertifikat an elf Lehrlingsbetriebe in Österreich.

WIEN. Great Place to Work macht nicht nur Unternehmen mit großartiger Arbeitsplatzkultur sichtbar, sondern seit 2016 auch Lehrlingsbetriebe mit herausragender Ausbildungskultur. In feierlichem Rahmen nahmen am Dienstag erneut elf Betriebe in Österreich das Zertifikat „Österreichs Beste Lehrbetriebe – von Lehrlingen empfohlen“ entgegen. Das Besondere an dieser Auszeichnung ist, dass sie nicht von einer Jury, sondern von den eigenen Lehrlingen im Betrieb vergeben wird. Jene Lehrlinge, die ihrem Unternehmen höchstes Vertrauen aussprechen, sich persönlich angenommen und gefördert fühlen und Freude haben, an dem, was sie tun.

Zweiter Bestandteil ist ein Audit zum Lehrlingskonzept in den Unternehmen, das auch in die Bewertung miteinfließt. So entsteht ein vollständiges Bild über das Lehrlingskonzept und die gelebte Ausbildungskultur.
"Die in der Lehrlingsausbildung engagierten Unternehmen leisten einen besonderen Beitrag für die Ausbildung der österreichischen Fachkräfte", sagte Alexander Hölbl vom Wirtschaftsministerium. "Umso wichtiger ist es, die Qualität und Innovation der Lehrbetriebe öffentlichkeitswirksam aufzuzeigen."
 
Exzellente Ausbildungsbetriebe sichern die besten Fachkräfte
Die Veranstaltung stand ganz im Zeichen der Lehrlinge. Mehr als die Hälfte der Gäste waren Lehrlinge. „Mit der Lehrlingszertifizierung haben wir ein Sprachrohr für die Lehrlinge geschaffen“, freut sich Doris Palz, Geschäftsführerin von Great Place to Work, und weiter: „Lehrlinge schätzen besondere Ausbildungskulturen und können am besten beurteilen, was besonders gut gemacht wird und wo es noch Verbesserungen gibt. Deshalb sind sie die beste Jury.“ Daher standen die Lehrlinge auch im Mittelpunkt der Veranstaltung; sie durften für die öffentliche Überreichung ein Video über ihren Betrieb gestalten, ihren Ausbildnern das Zertifikat selbst überreichen und im Abschluss eine Laudatio halten. „Die duale Berufsbildung lebt vom Engagement der ausbildenden Betriebe. Exzellenz in der Ausbildung ermöglicht die für die Wirtschaft so wichtige Fachkräftesicherung. Dafür werden ausgewählte Betriebe vor den Vorhang geholt. Für Great Place to Start werden die Lehrlinge gefragt, und wer soll sonst am besten wissen, wie gut ihre Ausbildung ist?“, betonte auch Alfred Freundlinger von der Wirtschaftskammer Österreich.
 
Gratulation an „Österreichs Beste Lehrbetriebe – von Lehrlingen empfohlen“
Die Zertifizierung „Österreichs Beste Lehrbetriebe“ kann in den drei Kategorien Bronze, Silber und Gold erreicht werden. Die folgenden elf Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen wurden am Abend öffentlich präsentiert und mit dem Silber beziehungsweise Bronze-Zertifikat ausgezeichnet.
 
Österreich beste Lehrbetriebe
Silber: Adelsberger Textilhaus, AVL List, Bipa Parfümerien, Lidl Österreich, Novomatic, Starlim Spritzguss, T-Mobile Austria
Bronze: dm drogerie markt, Prangl, Rico Elastomere Projecting, Sony DADC Europe.
Gold: Diese Auszeichnung wurde dieses Mal nicht vergeben. (red)
 
www.greatplacetowork.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL