CAREER NETWORK
Vielfältiges Banker-Leben in der Santander-Woche 2019 © Helga Mayer

Santander-Mitarbeiter tauchen in der "Santander-Woche" im Virtual Reality Café VREI in Wien in virtuelle Welten ein.

© Helga Mayer

Santander-Mitarbeiter tauchen in der "Santander-Woche" im Virtual Reality Café VREI in Wien in virtuelle Welten ein.

Redaktion 11.06.2019

Vielfältiges Banker-Leben in der Santander-Woche 2019

Mitarbeiter der Santander Consumer Bank in Österreich haben eine abwechslungsreiche Woche vor sich: In der „Santander-Woche“ stehen gemeinsamen Aktivitäten rund um die Themen Sport, Gesundheit, Umweltschutz und Zukunft der Arbeit am Programm.

WIEN. Die jährliche „Santander-Woche“ ist ein Fixpunkt in der Santander-Welt und Teil der DNA der Bankengruppe. Von Montag bis Freitag (3. bis 7. Juni) sind weltweit alle 200.000 Mitarbeiter eingeladen, sich in den verschiedensten Bereichen zu engagieren: Bei der Santander Consumer Bank in Österreich dreht sich in dieser Woche alles um die Themen Sport, Gesundheit, Umweltschutz und Zukunft der Arbeit.
„Das Programm der ‚Santander-Woche‘ zeigt, wie vielseitig wir und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind. Sie übernehmen Verantwortung: nicht nur für unsere Kunden, sondern auch für ihre Mitmenschen und die Umwelt“, sagt Olaf Peter Poenisch, CEO der Santander Consumer Bank in Österreich.

Lauftreff, Virtual Reality und Müllsammeln
Jeden Tag ist etwas anderes am Programm. Der Montag der „Santander-Woche“ steht ganz im Zeichen der Bewegung: Ein Lauftreff, Beachvolleyball und Tennis sind auf der Tagesordnung. Auch Erste-Hilfe-Kenntnisse können an diesem Tag aufgefrischt werden. Dienstag haben die Mitarbeiter die Gelegenheit, im Virtual Reality Café VREI in Wien in virtuelle Welten einzutauchen und bei einem Vortrag mehr zum Zukunftsthema Data-Science zu erfahren. Mittwoch steht ein Besuch im Technischen Museum an: Beleuchtet wird die Arbeit im historischen Kontext sowie zukünftige Berufsbilder und Technologien. Ein Vortrag zur digitalen Transformation im Alltag und in der Arbeitswelt ist ebenso eingeplant. Am Donnerstag leisten die Mitarbeiter beim gemeinsamen Müllsammeln auf der Donauinsel ihren Beitrag zum Umweltschutz. Zum Abschluss der „Santander-Woche“ am Freitag steht die Mitarbeiter-Gesundheit im Mittelpunkt (z.B. Wirbelsäulencheck, Biofeedback).

Burgenland als regionaler Anker
Stimmungsvoller Höhepunkt der „Santander-Woche“ ist das Sommerfest der Bank in Eisenstadt (6. Juni). Hier ist das Kundenservice-Center der Bank mit rund 130 Mitarbeitern beheimatet. „Wir sind Teil einer internationalen Bankengruppe, gleichzeitig aber auch in der Region stark verankert“, sagt Poenisch.

Die Santander Consumer Bank Österreich mit Sitz in Wien ist Teil der spanischen Banco Santander. Die Bankengruppe ist gemessen am Börsenwert die größte Bank in der Eurozone. Sie hat weltweit etwa 144 Millionen Kunden, 13.000 Filialen und 200.000 Mitarbeiter.

In Österreich beschäftigt die Bank über 400 Mitarbeiter und betreibt 29 Filialen. Santander wurde in Österreich als „Top Employer“ ausgezeichnet und trägt das Gütesiegel „Top Service“ für herausragende Servicequalität und Kundenorientierung.

Die Santander Consumer Bank GmbH ist eine österreichische Spezialbank für Konsumfinanzierung mit Sitz in Wien. Zum Produktportfolio gehören Ratenkredite, Teilzahlungsfinanzierungen, CashCards, Kfz-Kredite, Leasing und Versicherungen. Im Sparbereich bietet sie über das Internet Tages- und Festgeldkonten an. In Österreich ist die Bank mit 2.500 Händlerpartnern der größte herstellerunabhängige Finanzierer von Autos, Motorrädern und Konsumgütern. Die Santander Consumer Bank beschäftigt über 400 Mitarbeiter, betreibt 29 Filialen sowie ein Kundenservice-Center in Eisenstadt. Das Finanzinstitut hat eine österreichische Banklizenz und unterliegt der gesetzlichen Einlagensicherung.

Die Santander Consumer Bank in Österreich ist Teil der Banco Santander (SAN SM, STD US, BNC LN), einer führenden Bankengruppe für Privat- und Geschäftskunden mit Sitz in Spanien. Mit Präsenzen in zehn Kernmärkten in Europa und Amerika ist Banco Santander gemessen an der Marktkapitalisierung die größte Bank der Eurozone. Weltweit betreuen über 200.000 Mitarbeiter mehr als 144 Millionen Kunden. (red)

Website: www.santanderconsumer.at

B2B: www.autonline.at | www.teilzahlung.at | profitpartner.santanderconsumer.at
Facebook: www.facebook.com/santanderconsumer.at 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL