FINANCENET
Worldline heißt Ingenico willkommen
Redaktion 02.11.2020

Worldline heißt Ingenico willkommen

Durch die Bündelung der Kräfte kommt Worldline seiner Vision einen Schritt näher, Banken, Händlern und dem gesamten Ökosystem des Zahlungsverkehrs ein nachhaltiges und profitables Wirtschaftswachstum zu ermöglichen.

WIEN. Durch den Zusammenschluss mit Ingenico wird Worldline Europas neuer Zahlungsdienstleister von Weltklasse und zählt damit zu den international führenden Zahlungsverkehrsanbietern. Worldline engagiert sich für Bezahllösungen, die ein wirtschaftliches Wachstum ermöglichen und das Vertrauen sowie die Sicherheit in unserer Gesellschaft stärken. Dank seiner globalen Reichweite und seiner Verpflichtung zu höchster Qualität, Innovation und Nachhaltigkeit wird Worldline die Entwicklung im europäischen Zahlungsverkehr beschleunigen und die Art und Weise mitgestalten, in der wir bezahlen, leben und unseren Geschäften nachgehen.

Händler können Lösungen und Dienstleistungen zur Unterstützung ihrer Wachstumspläne ebenso erwarten, wie digitale Services zur Stärkung ihrer betrieblichen Effizienz und Kundenbindung, wie

- Modernste, integrierte Zahlungslösungen
- Fortschrittliche Technologie
- Gesteigerte Innovationskraft
- Erweiterte globale Präsenz.

Gilles Grapinet, CEO von Worldline: "Dies ist ein sehr spannender Meilenstein für Worldline, der unser Werteversprechen ganz entscheidend stärkt. Mit unserer neuen Größe und globalen Fähigkeiten haben wir unsere Unternehmensgruppe vollständig umgestaltet, um unsere Kunden zu unterstützen: Händler und Banken können sich auf modernste elektronische Zahlungsdienste verlassen und so sowohl ihr eigenes Wachstum als auch ihre digitale Transformationsstrategie beschleunigen. Dabei sind wir mehr denn je bestrebt, zum nachhaltigen gesellschaftlichen Wachstum beizutragen und gleichzeitig das höchstmögliche Maß an sozialer und ökologischer Verantwortung sicherzustellen. Trotz der schwierigen Zeiten, mit denen wir derzeit alle konfrontiert sind, war ich noch nie so zuversichtlich in Bezug auf das Potenzial und die Zukunft der Gruppe und ihrer 20.000 Mitarbeiter."

Worldline heute im Überblick
Worldline ist der größte, europäische Zahlungsdienstleister und der viertgrößte Anbieter weltweit, mit einem Proforma-Umsatz von 5,3 Mrd. € im Jahr 2019. Worldline bietet seinen Kunden nachhaltige, vertrauenswürdige und sichere Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette und fördert so ihre Geschäftsentwicklung unabhängig von deren Standort.
Mit seinen 20.000 Mitarbeitenden, darunter den begabtesten Experten der Branche, gestaltet Worldline die Art und Weise, wie wir in Zukunft bezahlen, leben und unseren Geschäften nachgehen.

Mit einer Präsenz in mehr als 50 Ländern ist Worldline der einzige, europäische Anbieter mit internationaler Reichweite, der es mit den international agierenden Mitbewerbern aus den USA aufnehmen kann und gleichzeitig die Zahlungsdienstleistungen von der Kartenakzeptanz am POS bis zum Merchant Acquiring abdeckt. Neu hat Worldline einen breiteren Zugang zum US-Markt, eine höhere Präsenz bei Händlern in Lateinamerika und im Asiatisch-Pazifischen Raum und das Potenzial für eine schnellere Expansion in Ländern mit noch gering entwickelter Kartendichte.

Worldline bietet einer Mio. Händlern und 1.200 Banken und Finanzinstituten erstklassige Zahlungsdienstleistungen an, die von Online-Zahlungen über Omni-Channel-Lösungen und einem breiten Portfolio von Zahlterminals bis hin zu Issuing & Acquiring und Online-Banking reichen. Dank profunder, operativer Expertise und Größenvorteilen fördert Worldline die Geschäftsentwicklung seiner Kunden.

Mehrwert für Kunden
Mit der Fusion verbindet Worldline seine eigene breite Abdeckung der Wertschöpfungskette im Zahlungsverkehr sowie im grenzüberschreitenden Acquiring mit Ingenicos globaler Präsenz im E-Commerce. Worldline wird damit zur ersten Wahl für Händler und bietet seinen Kunden ein unübertroffenes Leistungsspektrum im Zahlungsverkehr mit einer einzigartigen Kombination aus Online-, Instore- und speziellen Branchenlösungen.

Einzigartige Reichweite und cross-border Expertise für multinationale Unternehmen
Worldline ist in ganz Europa stark vertreten und hat unter anderem eine führende Position in Deutschland inne, eine starke Stellung in den nordischen Ländern und einen erweiterten Zugang zu französischen Händlern und Banken. Mit dieser geografischen Abdeckung und Größe verschafft Worldline multinationalen Händlern deutliche, kommerzielle Vorteile. Mit noch weiter ausgebauten Angeboten für grenzüberschreitende Zahlungen kann Worldline die betriebliche Effizienz und Innovationsagenda seiner Kunden beflügeln.

Bevorzugter Zahlungspartner für Händler jeder Größenordnung
Worldline erfüllt gleichermaßen die lokalen wie globalen Bedürfnisse der Händler. In vielen Ländern gehen die Wurzeln des Unternehmens auf die Entstehung des digitalen Zahlungsverkehrs zurück, gepaart mit einer Erfolgsgeschichte im nationalen Zahlungsverkehr in Ländern wie Belgien, Luxemburg, der Schweiz und Österreich. Rund 180.000 Händler im Einzelhandel, Gastgewerbe und Dienstleistungssektor können sich weiterhin auf bewährte Services verlassen. Für Neukunden wird das Onboarding zukünftig schneller und einfacher, dank digitaler Lösungen für KMUs und einer hardwareunabhängigen Akzeptanzplattform.
Umfassendes Branchenverständnis für spezielle Branchen

Die besonderen Stärken von Worldline in verschiedenen Branchen basieren auf einem vielfältigen und leistungsstarken Lösungsportfolio und Experten-Partnerschaften mit wichtigen Branchenakteuren. Die neue Organisation ist in ihrer Kundenorientierung auf die spezialisierten Segmente ausgerichtet, wobei die Stärken von Ingenico in den Bereichen Einzelhandel, Tourismus Gesundheit und E-Commerce die umfassende Expertise von Worldline in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Gastgewerbe, Tankstellen, Luxus-Einzelhandel und Transport ergänzen.

Mit modernsten Terminals die Zahlungsindustrie vorantreiben
Dank des unmittelbaren Zugangs zu einigen der fortschrittlichsten Terminals in der Branche profitiert Worldline von globaler Reichweite und marktführendem Know-how im Bereich POS und Kartenakzeptanz. Durch die Bereitstellung maßgeschneiderter Lösungen für die Zahlungsabwicklung im stationären Handel kann Worldline weltweit innovative Zahlungslösungen für ein optimales Kundenerlebnis nutzbar machen.

E-Commerce auf dem Vormarsch – heute mehr denn je
Worldline ist der größte Merchant Acquirer und der drittgrößte Anbieter von Online-Zahlungsakzeptanz in Europa mit ca. 250.000 E-Commerce-Kunden und Websites, mehr als 350 lokalen Zahlungsmethoden und Verbindungen zu mehr als 150 Acquirern. Das international anerkannte Gateway bietet Händlern auf der ganzen Welt die modernsten digitalen Funktionalitäten.

Erweiterte Perspektiven für Financial Services
Als Europas größter Zahlungsabwickler mit großer Erfahrung in der Gründung strategischer Partnerschaften ist Worldline führend in der Bereitstellung einer neuen Generation an Lösungen, etwa Account-based- und Instant Payments. Der Zusammenschluss mit Ingenico erhöht das Zahlungsverkehrsvolumen von Worldline und damit auch die Möglichkeiten für weitere Partnerschaften mit Finanzinstituten. Derzeit arbeitet Worldline bereits mit 1.200 Finanzinstituten zusammen und verarbeitet dabei jährlich ca. 5,6 Mrd. Acquiring-Transaktionen.

Die Zukunft des Zahlungsverkehrs gestalten
Innovationsfähigkeit ist unsere DNA
Worldline setzt auch zukünftig auf Produktinnovationen und erhöht die Investitionskapazitäten für Forschung & Entwicklung auf über 300 Millionen Euro. Wir wollen die Zukunft des Zahlungsverkehrs mitgestalten und Kunden dabei unterstützen, das durch Covid-19 veränderte Verbraucherverhalten zu ihrem Vorteil zu nutzen. Um neue Wege zu definieren, wie wir zukünftig bezahlen, leben und unseren Geschäften nachgehen, erforscht Worldline weiterhin die Zukunft des Bezahlens in verschiedenen Anwendungsbereichen:

Persönliches Bezahlterminal
Neue Zahlungsmöglichkeiten im Geschäft
Social & Voice-Commerce
Neue Zahlungsplattformen
Datendienste
Digitales Ticketing
etc.

Zahlungslösungen zur Unterstützung eines nachhaltigen Wirtschaftswachstums
Worldline sieht sich verpflichtet, digitale Zahlungs- und Transaktionslösungen zu entwickeln und zu betreiben, die ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum ermöglichen und das Vertrauen und die Sicherheit in unserer Gesellschaft stärken. Mit der Integration von Ingenico bleibt Worldline auch weiterhin seiner Vision als vertrauenswürdiger, sicherer und umweltfreundlicher Zahlungspartner treu. In dieser Zeit großer wirtschaftlicher und sozialer Herausforderungen will Worldline den Übergang zu einer weniger bargeldabhängigen Wirtschaft beschleunigen und gleichzeitig sicherstellen, dass dieser Prozess nachhaltig, verantwortungsvoll und sozial integrativ verläuft.

Expertise stützt sich auf die besten Talente von Worldline & Ingenico
Der Erfolg von Worldline beruht auf dem Talent und dem Einsatz von Experten unterschiedlicher Fachrichtungen, die sich gemeinsam für Spitzenleistungen, verantwortungsvolles Handeln und Innovation engagieren. Das kombinierte Unternehmen profitiert von einem Pool von rund 20.000 Experten und deren fast 50-jähriger Geschichte im Dienst des elektronischen Zahlungsverkehrs

Die Wachstumsgeschichte geht weiter
Worldline ist heute mehr denn je bereit, eine Schlüsselrolle bei der Gestaltung eines innovativeren europäischen Zahlungsraums zu übernehmen und dessen Zukunft in Europa und darüber hinaus mitzugestalten Die globale Präsenz von Ingenico wird als Plattform für die Expansion in neue Märkte dienen und bedeutende Möglichkeiten für das Unternehmenswachstum und die Gestaltung der Zukunft des Zahlungsverkehrs schaffen.

Über Worldline
Worldline [Euronext: WLN] ist der europäische Marktführer und weltweit die Nummer 4 im Bereich Zahlungsverkehrs- und Transaktionsdienstleistungen. Mit seiner globalen Reichweite und seinem Engagement für innovative Lösungen ist Worldline der Technologiepartner der Wahl für Händler, Banken und Acquirer ebenso wie für Betreiber öffentlicher Verkehrsmittel, Regierungsbehörden und Industrieunternehmen aller Branchen. Mit über 20.000 Mitarbeitenden in mehr als 50 Ländern bietet Worldline nachhaltige, vertrauenswürdige und sichere Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Zahlungsverkehrs und fördert somit das Geschäftswachstum seiner Kunden in aller Welt. Zu den von Worldline angebotenen Dienstleistungen in den Bereichen Merchant Services; Terminals, Solutions & Services; Financial Services und Mobility & e-Transactional Services zählen das nationale und internationale Commercial Acquiring sowohl für den stationären Handel als auch im Online-Geschäft, die hochsichere Abwicklung von Zahlungstransaktionen, ein umfassendes Portfolio an Zahlterminals sowie e-Ticketing und digitale Dienstleistungen im industriellen Umfeld. Der Pro-forma-Umsatz von Worldline betrug 2019 rund 5,3 Mrd. €. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL