HEALTH ECONOMY
Corona: Konzentration statt Streitereien © APA/Georg Hochmuth

Gesundheitsminister Rudolf Anschober will verhindern, dass die Pandemie neu aufflammt.

© APA/Georg Hochmuth

Gesundheitsminister Rudolf Anschober will verhindern, dass die Pandemie neu aufflammt.

Redaktion 22.05.2020

Corona: Konzentration statt Streitereien

WIEN. Österreich gehe einen guten Weg durch die Krise, sagte am Montag Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) – und mahnte ein, weiterhin auf breiter Ebene gut zusammenzuarbeiten. „Um den erfolgreichen Weg trotz kontrollierter Öffnungsschritte fortsetzen zu können, müssen wir jeden neu auftauchenden Cluster rasant und konsequent eindämmen. Gerade auch der aktuelle Wien-Niederösterreich-Cluster braucht unsere volle Kraft und Konzentration anstatt Streitereien“, appelliert Anschober. In Postverteilzentren hatten sich Leiharbeiter infiziert und das Virus verbreitet.

Abstimmung mit Ländern
Man müsse jetzt alles tun, damit nicht aus einem Cluster eine zweite Welle werde, sagte der Gesundheitsminister. In einer Besprechung mit den Bundesländern wurde fixiert, dass sich das Gesundheitsministerium mit der Ages intensiver
einbringen wird. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL