HEALTH ECONOMY
Wie Jahreszeiten unsere Gene beeinflußen © Pfizer
© Pfizer

Advertorial 11.12.2018

Wie Jahreszeiten unsere Gene beeinflußen

Jeder kennt das: Einige Krankheiten treten zu bestimmten Jahreszeiten vermehrt auf oder verschlimmern sich.

Im Winter erkranken wir besonders oft an Infektionskrankheiten, wie an einer Erkältung oder auch der „echten“ Grippe (Influenza).

Warum es diese jahreszeiten-abhängigen Unterschiede gibt, wollte ein Forscher-Team der University of Cambridge herausfinden. Ihre Hypothese: Die unterschiedlichen Jahreszeiten beeinflussen unsere Gene. Und damit hatten die Forscher Recht. Sie fanden heraus, dass im Winter mehr Gene für die Produktion entzündungsfördernder Substanzen aktiviert sind als im Sommer. Und das hat auch seinen Sinn: Denn diese Substanzen erhöhen die Abwehrbereitschaft des Immunsystems und schützen den Körper vor Eindringlingen wie Bakterien oder Viren.

Bei der Analyse der Genaktivität machten die Forscher eine weitere spannende Entdeckung: Die entzündungsfördernden Gene waren bei Teilnehmern aus europäischen Ländern von Oktober bis Dezember besonders aktiv, dafür im Sommer weniger. In Australien wurde zwar das gleiche Muster einer erhöhten Aktivität dieser speziellen Gene festgestellt, allerdings um 6 Monate verschoben. Das spiegelt den zeitlichen Unterschied der Jahreszeiten wieder, denn Sommer und Winter sind in der nördlichen bzw. südlichen Welthalbkugel um 6 Monate verschoben: In Australien ist Sommer, wenn bei uns Winter ist und umgekehrt.
Diese Gene scheinen aber nicht nur von Sommer und Winter beeinflusst zu sein. Am Äquator – wo es keinen großen Unterschied zwischen den Jahreszeiten gibt – sind diese Gene speziell während der Regenzeit aktiv. Zu dieser Zeit sind die Menschen in diesen Breitengraden vermehrt Krankheitserregern ausgesetzt, da diese das feuchte Wetter lieben.

Die genauen Faktoren, die das spezielle Aktivitätsmuster entzündungsfördernder Gene beeinflussen, sind zwar noch nicht bekannt - aber die Studien-Ergebnisse liefern weitere interessante Einblicke, welchen Einfluss Jahreszeiten auf Erkrankungen haben können.  

Für weitere faszinierende Artikel rund um das Thema Gesundheit besuchen Sie uns auf dem Get Science Blog!

PP-PFE-AUT-0580/12.2018

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL