MARKETING & MEDIA
13 Millionen Unique Clients besuchten "Kurier"-Online im Corona-Monat März © Kurier

Martin Gaiger

© Kurier

Martin Gaiger

Redaktion 09.04.2020

13 Millionen Unique Clients besuchten "Kurier"-Online im Corona-Monat März

Kurier Online Medien nun erstmals auf Platz 3 bei den Unique Clients.

WIEN. Die ÖWA bestätigt "Kurier" Online als eines der führenden Nachrichtenangebote Österreichs. Seriöse Echtzeit-Berichterstattung der "Kurier" Redaktion rund um die aktuelle Corona-Krise sorgte für noch nie da gewesene Rekordreichweiten und "Kurier" Digital verdoppelt seinen Partnern die Werbeleistung.

Bei "Kurier" Digital stieg die Online-Nutzung im März 2020 um mehr als 50% gegenüber dem Vormonat - 13 Millionen Unique Clients besuchten "Kurier" Online (gegenüber über 8 Millionen Unique Clients im Februar). Alleine "Kurier".at erreichte 10,3 Millionen Unique Clients, profil.at wurde im März von 823.643 Unique Clients besucht und das erst seit 11 Monaten publizierte Portal k.at erreichte bereits 380.000 Unique Clients.

Einen ganz besonderen Reichweitenrekord stellte futurezone.at auf: erstmals besuchten mehr als 3 Millionen Unique Clients das Online-Angebot mit Fokus auf Digital Life, Science und Netzpolitik.

„Großer Dank an alle unsere Werbepartner, die gerade in diesen herausfordernden Zeiten Mut und Initiative zeigen. Wir haben beschlossen als Bonus für Aufträge die bis 30.4.2020 bei uns eingehen, die Werbeleistung zu verdoppeln.“ gibt Martin Gaiger, Geschäftsführer "Kurier" Digital, bekannt und ergänzt: „besonders stolz bin ich auf unsere Mitarbeiter aus Sales, AdOps und Technik, die routiniert für eine perfekte Abwicklung aller Anforderungen sorgen.“

„Mit journalistischer Qualität und Seriosität in Echtzeit zu publizieren, lässt die "Kurier" Online-Portale so stark an Relevanz und Bedeutung gewinnen.“ so Mag. Thomas Kralinger, Geschäftsführer des Medienhaus "Kurier" „Unser ganz besonderer Dank geht an unsere Redaktionen, deren großartiger Einsatz in herausfordernden Zeiten diese Resultate ermöglichen.“ (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL