MARKETING & MEDIA
Agentur-News von den ikp-Standorten © www.neonwave.studio
© www.neonwave.studio

Redaktion 31.03.2022

Agentur-News von den ikp-Standorten

Digital, hybrid oder in echt: ikp Wien startet mit Event-Schwerpunkt in den Frühling.

WIEN / LEONDING / SALZBURG / DORNBIRN. ikp Wien läutet mit seinen Kunden den Frühling ein. ikp Wien Geschäftsführerin Maria Wedenig: „In der aktuellen, nicht immer leicht planbaren Zeit ist Flexibilität bei Event-Formaten wesentlich. ikp Wien ist gefragter Eventpartner für seine Kunde – ob digital, hybrid oder mit Besuchern vor Ort. Gleich mit einer ganzen Reihe von Events ist ikp Wien in den Frühling gestartet.“

Den Startschuss in die neue Saison 2022 machte Kunde Weber-Stephen schon im Februar. Er beauftragte ikp mit einem Medienevent, live aus Wien. Dabei wurden die aktuellen Produktneuheiten sowie die Geschichte des Kugelgrills anlässlich des 70-jährigen Jubiläums den Medien im gesamten D-A-CH-Raum präsentiert, inklusive Videobotschaften aus Berlin, Zürich und Chicago. Die Speaker standen den Journalisten im Homeoffice im Anschluss interaktiv für Fragen zur Verfügung.

Digital ging es mit Kunde bellaflora in die Gartensaison. Die seit mehreren Jahren mit dem renommierten Meinungsforschungsinstitut IMAS durchgeführte „bellaflora Gartentrend-Studie“ wurde pünktlich zum astronomischen Frühlingsbeginn präsentiert. Fazit – der Garten als Kraftplatz und Rückzugsort wird immer beliebter, der Wunsch nach Nachhaltigkeit steigt – im Frühjahr sind Österreicher ganze vier Stunden pro Tag im Garten anzutreffen. ikp Wien hat die digitale Studienvorstellung umfassend begleitet, organisiert und abgewickelt – Speaker und Moderation an verschiedenen Orten inklusive.

Dass ikp Wien aber auch für Vor-Ort-Events perfekter Partner ist, zeigte der „LG Innovation Talk“. Bereits seit mehreren Jahren begleitet ikp den jährlich stattfindenden Event, bei dem LG sein neues Produkt-Line-up für das aktuelle Jahr präsentiert. Vom innovativen Oled TV bis zu Monitoren und Soundbars – die Innovationen von LG stoßen bei den Journalisten stets auf Interesse. ikp Wien unterstützte LG umfassend vom Einladungsmanagement bis zur Organisation und Begleitung des Events vor Ort und der Nachbetreuung der Medien.

Mit dem Frühlingsbeginn ziehen auch die neuesten Trends in unsere Garderoben: Bei der Fashion Shopping Week vom 14. bis 19. März in den McArthurGlen Designer Outlets Parndorf und Salzburg blieben keine Shopping-Wünsche offen. Eine ganze Woche lang konnten Besucher die Must-haves der neuen Saison mit Angeboten bis zu minus 70% auf den Outletpreis entdecken – ikp begleitete die Events mit mehreren trendigen Influencer Kooperationen, Advertorial-Aktivitäten und Medienarbeit.

ikp Salzburg freut sich über neue Kunden
Das ikp Salzburg-Team entwickelt und unterstützt seit Anfang des Jahres die Nachhaltigkeits-Kommunikation für die biologisch abbaubaren Veocel Fasern der Lenzing AG. ikp Salzburg-Geschäftsführerin Mick Weinberger: „Gemeinsam mit ikp Wien und Dornbirn kommunizieren wir die Nachhaltigkeitsaspekte und die große Innovationskraft der Veoceltm-Fasern. Adressaten sind sowohl B2C-Zielgruppen und B2B für die Nonwovens Industrie sowie für die Co-Banding-Partner von Veoceltm. Für Europa und die D-A-CH-Region sind die Schwerpunkte Medienarbeit, Influencer Management, Social Media Channel Management und Community Building, Content für die Social Media-Kanäle und die Umsetzung der globalen Veoceltm-care-for-the-future-Kampagne für Europa.“

Auch Wenatex – das Schlafsystem ist Neukunde von ikp Salzburg. Die kommunikativen Aufgabenstellungen liegen hier vor allem darin, die Produkte bei neuen Zielgruppen bekannt zu machen und die Vorteile der Online-Beratung zu kommunizieren. Der Fokus liegt dabei wiederum beim Auf- und Ausbau der Social Media-Kanäle, Influencer Management, Medienarbeit und die Begleitung bei jährlichen Event-Highlights wie zum Beispiel die Flagship-Store Eröffnung.

Presse- und Medienarbeit, Content-Produktion und eine Employer Branding-Kampagne steuert ikp Salzburg zur Marken- und Unternehmenskommunikation von Untha shredding technology bei. Untha entwickelt und produziert maßgeschneiderte und zuverlässige Zerkleinerungssysteme. Das Unternehmen leistet einen wichtigen Beitrag zur Ressourcenschonung und nachhaltigen Verwertung und Reduzierung von Müll. Untha beschäftigt aktuell rund 300 qualifizierte Mitarbeiter weltweit und ist mit einem Vertriebsnetz in mehr als 40 Ländern auf allen Kontinenten vertreten.

ikp Vorarlberg: Mit der Industrie in der Luft
Der Vorarlberger Standort punktet in der Neukundengewinnung vor allem in der Industrie. Mit Amann Girrbach, dem führenden Innovator in der digitalen Dentalprothetik und dem Hidden Champion Erne Fittings, dem weltweit führenden Anbieter von Rohrverbindungen in der industriellen Rohrleitungstechnik, hat ikp Vorarlberg zwei neue prominente Namen im Portfolio. Zudem sorgt aktuell eine breit angelegte Kampagne der Industriellenvereinigung Vorarlberg für Aufsehen. Die Kampagne „Für die Menschen da“, lädt unterschiedliche Interessenvertretungen, wie Gewerkschaft oder Naturschutz, in einen Heißluftballon zur Diskussion ein. Die Gespräche werden dann via Medienkooperation und Social Media in die breite Öffentlichkeit getragen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL