MARKETING & MEDIA
Alles fürs Papier: Schwartz PR kommuniziert für Mondi Uncoated Fine Paper © Mondi
© Mondi

Redaktion 09.09.2020

Alles fürs Papier: Schwartz PR kommuniziert für Mondi Uncoated Fine Paper

MÜNCHEN. Die Münchner PR-Agentur Schwartz Public Relations kommuniziert für Mondi Uncoated Fine Paper (UFP). Das Unternehmen ist Teil der Mondi Group, einem global führenden Verpackungs- und Papierunternehmen. Schwartz PR wird ein virtuelles Medien-Event umsetzen, nachdem zuletzt die für Mondi wichtige Messe drupa auf 2021 verschoben wurde. Daneben gilt es, begleitende Media-Relations-Maßnahmen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien, Frankreich, Italien und weiteren internationalen Kernmärkten durchzuführen. Die Kommunikationsaktivitäten fokussieren dabei auf Medien und Multiplikatoren aus Papier und Druck, Office, Design, Verpackung, Lebensmittel, Handel, Konsumgüter und Luxusartikel.

Mit rund 26.000 Mitarbeitern an 100 Produktionsstätten in mehr als 30 Ländern und einem Umsatz von über 7 Milliarden Euro in 2019 ist die Mondi Group entlang der gesamten Wertschöpfungskette tätig – von der Bewirtschaftung von Wäldern über die Produktion von Zellstoff, Papier und Kunststofffolien bis hin zur Entwicklung und Herstellung von effizienten Industrie- und Konsumgüterverpackungen. Die Business Unit Mondi UFP ist führend bei umweltverträglichen Büropapieren, professionellen Druckpapieren für die neuesten Digital- und Offsetdrucktechnologien, Technischen und Converting Papieren sowie Designpapieren zur kreativen Gestaltung und Papierverpackungen.


„Die fachliche Expertise, die hervorragenden Kontakte und das hohe Engagement des Teams von Schwartz PR haben mich überzeugt. Nach Absage der drupa hat uns die Agentur sehr schnell alternative Formate vorgeschlagen, mit denen wir die Kommunikation weiterführen können. So wünsche ich mir proaktive Agenturarbeit“, sagt Anika Köstinger, Senior Communication Manager bei Mondi Uncoated Fine Paper.

Über Schwartz Public Relations
Schwartz Public Relations hat seinen Schwerpunkt in der Öffentlichkeitsarbeit für deutsche und internationale Unternehmen aus dem Technologie- und dem Dienstleistungssektor und gehört in diesem Segment zu den führenden Agenturen in Deutschland. Die Agentur bietet ihren Kunden die gesamte Bandbreite der Unternehmenskommunikation – von Corporate Communications, Social Media und Produkt-PR über interne Kommunikation und Krisenkommunikation bis hin zu Web-Content-Erstellung und Corporate Publishing. Schwartz Public Relations wurde 1994 von Christoph Schwartz in München gegründet und ist exklusiver DACH-Partner des internationalen PR-Netzwerkes Eurocom Worldwide. 2016, 2017, 2019 und 2020 wurde Schwartz PR von den Sabre Awards als bester Agentur-Arbeitgeber in Continental Europe ausgezeichnet. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL