MARKETING & MEDIA
Auftakt für TV- und Digital-Spektakel: 4 Tage "4Gamechangers Studio" © ProSiebenSat1 Puls4_König

Naomi Hunt.

© ProSiebenSat1 Puls4_König

Naomi Hunt.

Redaktion 29.04.2021

Auftakt für TV- und Digital-Spektakel: 4 Tage "4Gamechangers Studio"

4Sustainability – Riesen-Initiative für den Wandel: ProSiebenSat.1 Puls 4 übernimmt Verantwortung und verschreibt sich Nachhaltigkeit und Klimaschutz.

WIEN. Seit Jahren unterstreicht ProSiebenSat.1 Puls 4 die Bedeutung des UN-Aktionsplans „Transformation unserer Welt: die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“ durch seine Formate, darunter„4Lifechangers“ oder „Klimaheldinnen“, sowie der News-Berichterstattung und das „4GamechangerS“-Festival. Um die Transformation voranzutreiben und der ökologischen Verantwortung als Unternehmen gerecht zu werden, wurde das Programm „4Sustainability“ gegründet.

„Mit der Einführung von 4Sustainability kommen wir unserer Corporate Responsibility nach, vertiefen unser Engagement, starten neue Projekte und schaffen eine Struktur für den messbaren positiven Impact auf unserer Zukunft“ , erklärt Naomi Hunt, Head of Transformation and CEO Office bei ProSiebenSat.1 Puls 4.

Das Nachhaltigkeitsprogramm „4Sustainability“ soll eine Investition in die Zukunft sein. Ziel ist es, direkte Auswirkungen in den Bereichen „Umwelt“, „Gesellschaft & Public Value“ und „Vielfalt“ zu erzielen. Im Fokus stehen weiters die sechs SDGs: „Hochwertige Bildung (SDG 4),“ „Geschlechtergleichheit (SDG 5)“, „Weniger Ungleichheiten (SDG 10)“, „Maßnahmen zum Klimaschutz (SDG 13)“, „Frieden, Gerechtigkeit und Starke Institutionen (SDG 16)“ und „Partnerschaften zur Erreichung der Ziele (SDG 17)“.

Hunt hierzu weiter: „Wir wollen nicht nur ein Zeichen setzen, sondern viel bewirken – und zwar jetzt. Als 'The Company 4 Gamechangers' ist das nicht nur unsere Pflicht, sondern auch ein Privileg und hat höchste Priorität, damit unsere Kinder und weitere Generationen eine Zukunft haben. Zehn Project Task Forces wurden im ersten Quartal 2021 ins Leben gerufen. Diese Teams haben allgemeine Ziele festgelegt, Herausforderungen identifiziert und arbeiten an der Entwicklung von Roadmaps mit spezifischen Zielen und Indikatoren.“ Fortschritte und Ziele für jedes einzelne „4Sustainability“-Projekt und -programm werden auf der Website von ProSiebenSat.1 Puls 4 veröffentlicht.

Geplante Maßnahmen
Klima & Umwelt
· ProSiebenSat.1 Puls 4 strebt bis zum Jahr 2030 eine CO2-Neutralität an, indem es Maßnahmen zur Emissionsreduzierung und zum Ausgleich von Restemissionen kombiniert. In Anlehnung an die ProSiebenSat.1-Nachhaltigkeitsstrategie „We love to sustain“ wurden drei Handlungsfelder definiert: „Green Productions“, „Green Locations“ und „Green Events“.

· „Green Productions“ : Ein Maßnahmenkatalog zum Schutz von Umwelt und Klima für alle TV- und Medienproduktionen wird für alle neue Produktionen ab Frühling 2021 eingesetzt, damit ökologisch nachhaltigen Aspekten schon bei der Planung jeder Produktion berücksichtigt werden.

· „Green Location“ : Das gesamte Media-Quarter-Marx ist auf 100% Ökostrom umgestellt worden, den Energieverbrauch in den Studios und Büros wird unter die Lupe genommen, und zusätzliche Maßnahmen tragen zu einer freundlicheren Umwelt für Mitarbeiter und Gäste aus der Tierwelt bei (Stichwort: Bepflanzung, Insektenvielfalt).

· „Green Events“ : ProSiebenSat.1 Puls 4 unterstützt den jährlichen Aktionstag „Climate Impact Day“ zusammen mit Glacier und strebt eine grüne Zertifizierung des „4Gamechanger“-Festivals an.

· ProSiebenSat.1 Puls 4 ist Gründungspartner des B2B-Klimaschutzunternehmens Glacier (glacier.eco). Glacier unterstützt Unternehmen jeder Größe, Maßnahmen für die Umwelt zu ergreifen und ihren CO2-Fußabdruck zu verringern.


Gesellschaft & Public Value
· Im März 2021 wurde ProSiebenSat.1 Puls 4 offizieller Partner des SDG Media Compact der Vereinten Nationen und verpflichtete sich damit zur redaktionellen Berichterstattung über den globalen Fortschritt bei der Erreichung der Ziele bis 2030.

· Als Unternehmen heißt es Corporate Responsibility zu übernehmen. Als Medienunternehmen besteht die Verpflichtung, die Öffentlichkeit über Nachhaltigkeitsthemen zu informieren und die in diesem Bereich geleistete (und nicht geleistete) Arbeit aufzuzeigen und andererseits als Wirtschaftsunternehmen Verantwortung für den eigenen ökologischen Fußabdruck zu übernehmen.

· Soziale Partner und Projekte werden unterstützt, ihre Sichtbarkeit erhöht und ihr Impact durch Kooperationen mit dem „4GamechangerS“-Festival sowie durch zusätzliches Mediavolumen unterstützt.

· „CEOs for Future“: ProSiebenSat.1 Puls 4-CEO Markus Breitenecker zählt zu den 25 Initiatoren des Vereins „CEOs for Future“, der eine nachhaltige Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft und die Aus- und Weiterbildung der Fachkräfte der Zukunft forciert.

· Projekt „Nachhaltiger Vertrieb“ : Das Vertriebsteam des Medienhauses hat ein nachhaltiges Vertriebspaket entwickelt, um Start-ups, deren Arbeit zur Erreichung der SDG-Ziele beiträgt, zu unterstützen.

Vielfalt
· Veränderung beginnt bei uns. Aus diesem Grund arbeitet ProSiebenSat.1 Puls 4 daran, die Gleichstellung der Geschlechter sowie die Einbeziehung und Unterstützung von Mitarbeitern mit Behinderungen, den Zugang für Menschen mit körperlichen Behinderungen und die Bereitstellung barrierefreier Programme sowohl intern als auch on Air weiter zu verbessern. Geplant sind hier auch neue Projekte rund um das Thema Corporate Volunteering.

Über die Muttergesellschaft ist auch ProSiebenSat.1 Puls 4 Unterzeichner des UN Global Compact und damit verpflichtet, regelmäßig Fortschritte bei der Erreichung der Ziele zu berichten. Auch wird die Company seine Reichweite und Markenstärke einsetzen, um die SDG-Auswirkungen anderer gemeinnütziger Organisationen und Unternehmen durch eigene Programme sowie 4GamechangerS-Kooperationen zu vervielfachen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL